Ein Ferienhaus auf Juist mit Hund mieten

Strand auf Juist

Etwa in Höhe des Dollarts (Trichtermündung der Ems) ordnet sich Juist zwischen Borkum im Westen und Norderney im Osten in die ostfriesische Inselkette ein.
Mit 17 km hat Juist die größte räumliche Ausdehnung aller ostfriesischen Inseln in der Länge. Dafür misst die Insel an der breitesten Stelle nur 900 m. Ganz gleich wo sich die Unterkunft befindet, es ist nirgendwo extrem weit von der Küste bis zum Ferienhaus.

Wer mit Hund auf Juist Urlaub macht, findet entlang der Wasserkante herrliche Wanderwege mit erfrischenden Momenten. Langgestreckt und schmal liegt die Insel im Meer. Im Norden erstreckt sich über die gesamte Länge ein wunderschöner, feiner Sandstrand. Parallel dazu verläuft im Süden das Watt. Bewohner nennen ihre Insel "Töwerland", aus dem Friesischen übersetzt "Zauberland". Der Name Juist wurde hingegen von "güst" (unfruchtbar) abgeleitet. Die Insel mit viel Sand zieht halt jeden in ihren zauberhaften Bann.

Hier finden Sie Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Juist, in die Sie Ihren Hund mitbringen dürfen:

Ferienhäuser / Ferienwohnungen auf Juist buchen

Haustier(e) erlaubt
eingezäunt
Pool
Whirlpool
Sauna
Meer-/Seeblick
2 Ferienhäuser gefunden
Noch keine Bewertungen vorhanden
ab 132 € pro Tag
Ca. 50 m², 3 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), TV, WLAN, Waschmaschine, Spülmaschine, Nichtraucherobjekt, Strand ca. 500 m, Sauna,
Noch keine Bewertungen vorhanden
ab 103 € pro Tag
Ca. 30 m², 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 2), TV, Internet, WLAN, Waschmaschine, Spülmaschine, Nichtraucherobjekt, Strand ca. 500 m, Sauna,

Eintauchen in eine Welt ohne Auto

Entschleunigung wird auf Juist groß geschrieben. Nicht nur den Stress betreffend. Auf der ostfriesischen Insel sind generell keine Kraftfahrzeuge erlaubt. Motorengeräusche und vorbeirasende Autos Fehlanzeige. Dafür durchdringt gelegentlich das Klappern von Pferdehufen die Stille. Lediglich Ärzte, das Rote Kreuz und die Feuerwehr kommen motorisiert daher. Polizisten radeln, die Müllabfuhr entsorgt mit zwei Pferdestärken und die Post nutzt E-Autos. Anreise mit dem PKW endet für Urlauber in Norddeich.

Autos können in der Nähe der Fähranlage geparkt werden. Für den Gepäck-Transport stehen Container bereit. Hundetickets gibt es am Schalter oder vorab per Online-Bestellung zusammen mit den Tickets für alle Beteiligte. Das Fährschiff startet an der Mole und legt nach etwa 90 Minuten auf Juist an. Dort warten Gepäckhandwagen auf ihren Einsatz.

Tipp: Vorher den Vermieter danach fragen, eventuell gehört die Zustellung von Koffern, Taschen und Personen (ggf. per Kutschfahrt) zum Service.

Ostfriesen-Flair im Ferienhaus auf Juist

Mit Hund die einzigartigen Landschaften und Sehenswürdigkeiten aufsuchen, bietet eine Fülle an Möglichkeiten. Falls der Weg zu einem besonderen Ort von der Ferienunterunterkunft aus zu weit sein sollte, sorgen Pferdekutschen für eine ungewohnte, aber dennoch höchst unterhaltsame Beförderung. Fahrten in einem Pferdegespann erweisen sich als Riesenspaß für die ganze Familie. Etliche Gebäude auf Juist wurden noch traditionell mit Reet gedeckt. Pflanzen, die dieses Material liefern, wachsen bis 3 m in die Höhe. Diese alte Handwerkskunst prägt eventuell auch den Charakter des in Anspruch genommenen Ferienhauses auf Juist.

Hunde fühlen sich inmitten der naturnahen Umgebung außerordentlich wohl. Die frische Luft an der Nordsee animiert zu ausgedehnten Spaziergängen. Vom 01.03. bis 15.11 und vom 20.12. bis 15.01 tritt auf der Insel Leinenpflicht in Kraft. Die allgemein gültigen Regeln besagen ferner, dass Hunde vom 15. April bis zum Ende der ersten Oktoberwoche an Badestränden unwillkommen sind. Hundestrände bilden die Ausnahme.

Hundefreundliche Strände auf Juist

An folgenden Stränden dürfen Hunde ganzjährig schwimmen und sich im Wasser vergnügen:

  • Hundestrand Ost (Goldfischteiche): Zugang über die Karl-Wagner-Straße, am Tennisplatz vorbei zum Strand.
  • Hundestrand West: Strandabgang Domäne Loog (nicht allzu weit vom Hammersee entfernt).

Hundeauslaufplatz auf Juist

Lust auf wildes Toben ohne Leine? Kein Hund lehnt dieses verführerische Angebot ab. Realisieren lässt sich die Einladung zum Flitzen und Springen auf einem eingezäunten Gelände. Der Hundeauslaufplatz liegt außerhalb der Gemeinde Juist (Ostdorf) am Ende des Deiches und ist über die Flugplatzstraße bzw. An't Diekskant erreichbar. Dort treffen sich Gleichgesinnte, die gerne die Gunst der Stunde nutzen, um sich mit anderen Hundebesitzern auszutauschen.

Im Ferienhaus auf Juist mit Hund residieren, stillt das Verlangen nach Freiheit und Ruhe. Schweift der Blick in die Ferne über das Meer, schöpfen Körper und Geist neue Kräfte. Vierbeiner lieben den Sand und das maritime Klima am ostfriesischen Strand.