Ein Ferienhaus auf Mallorca mit Hund mieten

Urlaub auf Mallorca

Herzlich willkommen auf Mallorca, der traumhaften Insel im Mittelmeer! Wenn Sie einen unvergesslichen Urlaub mit Ihrem Hund planen, ist Mallorca die perfekte Wahl. Von gemütlichen Fincas in Cala Ratjada bis zu Ferienwohnungen in Andratx bietet die Insel hundefreundliche Unterkünfte in Strandnähe oder im Landesinneren mit oft eingezäunten Grundstücken.

Genießen Sie die vielfältige Natur, von den Tramuntana-Bergen bis zu idyllischen Buchten. Erkunden Sie in der Nebensaison die Hundestrände, wie den Strandabschnitt Carnatge in Palma oder die Bucht von Manacor. Halten Sie die Leine bereit für Spaziergänge durch Palma, Picarfort und entlang der Strände, und vergessen Sie nicht den Heimtierausweis für sorglose Ausflüge. Zwischendurch laden Pools in vielen Unterkünften zum Entspannen ein. Egal, ob im Norden oder Süden, Mallorca verspricht einen unvergesslichen Urlaub für Sie und Ihren treuen Begleiter!

Wenn Sie jetzt Lust auf einen Urlaub auf Mallorca bekommen haben, dann stöbern Sie doch gern durch unser vielfältiges Angebot an hundefreundlichen Fincas und Ferienwohnungen.

Hier finden Sie Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Mallorca, in die Sie Ihren Hund mitbringen dürfen:

Ferienhäuser / Ferienwohnungen auf Mallorca buchen

Haustier(e) erlaubt
eingezäunt
Pool
Whirlpool
Sauna
181 Ferienhäuser gefunden
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 496 € pro Tag

Kinderfreundliche Traumfinca für bis zu 4 oder 8 Personen mit Schwimmbad in absolut idyllischer Lage mit sehr guter Verkehrsanbindung in alle Richtungen.

( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 311 € pro Tag
Der Außenbereich des Hauses ist äußerst ansprechend, und der umzäunte Garten verleiht dem Anwesen eine lebendige Atmosphäre. Der private Salzwasser-Swimmingpool misst 9 m x 4,5 m und steht Ihnen zu jeder Tageszeit zur Verfügung, sei es zum Schwimmen oder zum Entspannen auf den 8 vorhandenen Sonnenliegen. Dank der Beleuchtung können Sie den Pool sogar in der Nacht genießen. .
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 285 € pro Tag
Der Außenbereich ist traumhaft. Das Haus ist umringt von möblierten Terrassen mit verschiedenen Sitzecken, die zum Entspannen einladen. Ein gepflegter Garten mit Rasen und Bäumen rundet das Bild ab. Die überdachte, möbliere Veranda des Haupthauses, eignet sich perfekt für die gemeinsamen Mahlzeiten und zum Grillen. .
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 262 € pro Tag
Die Finca liegt auf einem 16000m² großen Grundstück, wo Sie Ihre Privatsphäre und das Landleben in vollen Zügen genießen!
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 258 € pro Tag
Der 11m x 5m große Salzwasserpool ist eindeutig das Highlight dieses schönen Hauses. Das Schwimmbad ist zwischen 0. 5m und 2. 2m tief und wird von einer Terrasse mit fünf Sonnenliegen und einem Garten umgeben. Dank des Grills können Sie unter freiem Himmel kochen. Der Garten wurde hübsch angelegt und mit einem kleinen Teich sowie einem Kieselgarten mit Blumen dekoriert. .
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 257 € pro Tag

Finden Sie auf der Finca Alegre, was Sie für einen Traumurlaub brauchen. Ein großer Swimmingpool, überdachte Terrassen, Grillmöglichkeiten und Sonnenbereiche – nur einige der Optionen, die dieses charmante Anwesen bietet. Die Finca Alegre ist für 8 Personen ausgestattet und verfügt über alle Annehmlichkeiten, damit Sie den Urlaub genießen können, den Sie verdienen.

( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 256 € pro Tag

Die stilvolle Finca Maria Bonaire liegt in der gehobenen Lage Bonaire, in der Nähe von Alcudia. Erst kürzlich wurde diese Finca höchstem Niveau renoviert, wunderschön eingerichtet und voll klimatisiert. Sie bietet Platz für bis zu 8 Personen.

( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 243 € pro Tag
Der hübsch gestaltete Garten mit viel mediterranem Grün lädt zum Verweilen und Entspannen ein. Im kleinen Teich tummeln sich verschiedene Fische. Die Kinder können sich auf dem Spielplatz austoben, während die Erwachsenen sich bei einem kühlen Drink an der urigen Bar austauschen. Das Schwimmbad ist übrigens zwischen 1. 2m und 2. 2m tief und wird mit Chlor sauber gehalten. .
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 241 € pro Tag

Das Landhaus befindet sich nur fünf Kilometer vom Strand Es Trenc und Colonia de Sant Jordi, an einem Naturweg (Sackgasse) auf einem Bauerngrundstück von 14000m².

Die romantische und exklusive Finca liegt in gefragter Lage und ist neu und liebevoll renoviert. Zudem gibt es einen Esstisch für sechs Personen plus Babystuhl. Es liegt in einer ruhigen Zone auf dem Land.

( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 207 € pro Tag
Erfrischen Sie sich im 5 x 10m großen Süßwasserpool (Wassertiefe von 1,20 - 1,90m). Mit einer Partie Wasserpolo halten Sie sich auch im Urlaub fit. Auf der großen Rasenfläche gleich neben dem Pool können die Kleinen ihre Handtücher ausbreiten und spielen. Für die Großen gibt es Sonnenliegen zum Relaxen auf der Poolterrasse. .
next results - CNT_APARTMENTS(10) - i(10) - total_results(181 - form_sent(0)

Besonderheiten der Region Mallorca

Mallorca ist die größte Insel der Balearen im westlichen Mittelmeer. Die Insel erstreckt sich etwa 170 Kilometer vom Nordwesten bis zum Südosten und bietet somit eine abwechslungsreiche Landschaft.

Kathedrale la Seu in Palma
  • Vielfältige Landschaft: Mallorca ist mehr als nur Sonne und Strand. Die imposanten Tramuntana-Berge im Nordwesten bieten atemberaubende Ausblicke und eignen sich perfekt für Wanderungen. Im Kontrast dazu stehen die sanften Hügel im Inselinneren und die flachen Ebenen im Süden.
  • Historische Sehenswürdigkeiten: Die Insel ist reich an historischen Stätten. Besuchen Sie die Kathedrale La Seu in Palma, das Castell de Bellver oder erkunden Sie die antiken Ruinen von Pollentia in Alcúdia. Die Geschichte Mallorcas spiegelt sich in den charmanten Dörfern und Städten wider.
  • Mallorquinische Küche: Die lokale Küche ist eine wahre Gaumenfreude. Probieren Sie unbedingt Ensaimadas (eine süße, spiralförmige Gebäckspezialität), Sobrasada (eine würzige Streichwurst) und natürlich Paella mit Meeresfrüchten.
  • Traumhafte Buchten und Strände: Mallorca ist berühmt für seine idyllischen Buchten wie Cala Mondragó und Cala Figuera. Aber auch die größeren Strände wie der Naturstrand Es Trenc laden zum Entspannen und Schwimmen ein.
  • Feste und Traditionen: Die Mallorquiner feiern ihre Traditionen mit lebhaften Festen. Das Sant-Joan-Fest im Juni mit Feuerwerk und die Semana Santa (Osterwoche) sind nur einige Beispiele für die kulturelle Vielfalt der Insel.
  • Unser Tipp für die beste Reisezeit mit Hund: Die beste Reisezeit für einen Urlaub mit Hund auf Mallorca ist in der Nebensaison, von Frühling bis Frühsommer (März bis Juni) und im Herbst (September bis Oktober). Zu dieser Zeit sind die Temperaturen angenehm, die Strände weniger überfüllt, und es gibt mehr Freiheiten für Hundebesitzer, um die Schönheiten der Insel zu erkunden. Vermeiden Sie die heißen Sommermonate, da der Boden zu heiß für die empfindlichen Pfoten Ihres Hundes werden kann.

    Vorteile eines Ferienhauses mit Hund auf Mallorca

    Ein hundefreundliches Ferienhaus für einen Urlaub auf Mallorca zu wählen, bietet nicht nur die Möglichkeit, die Schönheit der Insel zu genießen, sondern bringt auch eine Vielzahl von Vorteilen für Sie als Hundehalter:

    Finca auf Mallorca
    • Privatsphäre und Freiheit: In einem eigenen Ferienhaus haben Sie und Ihr Hund ausreichend Platz und Freiheit, ohne sich um die Einschränkungen eines Hotelzimmers kümmern zu müssen.
    • Hundegerechte Ausstattung: Viele unserer Ferienhäuser auf Mallorca sind speziell für Haustiere ausgestattet, mit eingezäunten Gärten oder anderen Annehmlichkeiten, die einen angenehmen Aufenthalt für Ihren Hund gewährleisten.
    • Flexibilität bei den Mahlzeiten: In einem Ferienhaus haben Sie die Möglichkeit, die Mahlzeiten für Ihren Hund nach seinen Gewohnheiten zuzubereiten. Aber auch Sie dürfen sich freuen, wenn Sie lokale Köstlichkeiten in Ihrer eigenen Küche zubereiten können. Wir empfehlen unbedingt den Besuch eines örtlichen Wochenmarktes.
    • Ruhige Rückzugsmöglichkeit: Nach einem Tag voller Aktivitäten bietet Ihnen ein eigenes Ferienhaus die Ruhe und Entspannung, die Sie und Ihr Hund benötigen.
    • Ferienhaus mit eigenem Pool: Wenn Sie sich für eine Finca mit Pool entschieden haben, genießen Sie privates Badevergnügen im eigenen Garten, wenn Sie und Ihre Fellnase einmal keine Lust auf das Meer haben.

    Die Wahl eines Ferienhauses auf Mallorca mit Hund verspricht somit nicht nur ein Höchstmaß an Komfort und Annehmlichkeiten, sondern auch eine perfekte Basis für gemeinsame Abenteuer auf der Insel.

    Hundestrände auf Mallorca

    Mallorca bietet nicht nur den zweibeinigen Urlaubern atemberaubende Strände, sondern hält auch eine Auswahl an speziellen Hundestränden für die Vierbeiner bereit. In Bezug auf die Anwesenheit von Hunden an den Stränden auf Mallorca sollten Hundehalter einige wichtige Aspekte beachten. Generell sind Hunde an den meisten öffentlichen Stränden nicht erlaubt, insbesondere während der Hauptsaison. Es gibt jedoch speziell ausgewiesene Hundestrände, die Hundebesitzern die Möglichkeit auf entspannte Stunden am Strand gemeinsam mit der geliebten Fellnase bieten. Dies sind zum Beispiel:

    • Es Carnatge: Dieser Strand in Palma de Mallorca in der Nähe des Flughafens ist nicht nur bei Menschen, sondern auch bei Hunden beliebt. Hier können Vierbeiner am Ufer spielen, das erfrischende Wasser genießen und neue Hundefreundschaften knüpfen.
    • Llenaire: Der Hundestrand liegt am Rand von Port de Pollença im Nordosten der Insel. Zwar ist der Strand steinig und felsig, dafür spenden die Pinien im Sommer kühlenden Schatten.
    • Cala Blanca: Dieser Hundestrand wird auch „weißer Strand“ genannt und liegt bei Camp de Mar, der über einen kurzen, steilen Pfad vom Parkplatz aus zu erreichen ist. Dieser abgelegene Strand bietet eine ruhige Umgebung und kristallklares Wasser, ideal für Hundebesitzer, die einen ruhigen Ort für gemeinsame Stunden am Meer suchen.
    • Cala des Gats: Dieser Hundestrand liegt in der westlichen Gemeinde Calvià bei Costa de la Calma und heißt übersetzt „Die Bucht der Katzen“. Trotzdem sind Hunde hier willkommen. Die Bucht ist nur über einen kleinen Spaziergang zu erreichen. Sie finden den Weg abgehend von der Carrer Bellavista, welche eine Verlängerung der Avinguda del Mar ist.

    Die Auswahl an Hundestränden auf Mallorca ermöglicht es, die Schönheit der Insel in Begleitung Ihres geliebten Vierbeiners in vollen Zügen zu genießen. Nutzen Sie diese speziellen Strände, um unvergessliche Momente am Mittelmeer zu erleben.

    Schöne Städte auf der Insel

    Mallorca, die größte Insel der Balearen, begeistert nicht nur mit ihren traumhaften Stränden, sondern auch mit malerischen Orten, die reich an Geschichte, Kultur und natürlicher Schönheit sind. Unter den zahlreichen reizvollen Orten ragen insbesondere drei heraus.

    Valldemossa

    Eingebettet in die Berglandschaft der Tramuntana, präsentiert sich Valldemossa als charmantes Dorf mit kopfsteingepflasterten Gassen und historischen Gebäuden. Besonders bekannt ist das Kartäuserkloster, in dem der berühmte Komponist Frédéric Chopin und die Schriftstellerin George Sand einige Zeit verbracht haben. Die atemberaubende Kulisse und das mediterrane Flair machen Valldemossa zu einem malerischen Ort, der Geschichtsinteressierte und Naturliebhaber gleichermaßen anspricht.

    Sóller

    Dieser bezaubernde Küstenort, umgeben von Zitronen- und Orangenhainen, beeindruckt mit seiner Architektur aus der modernistischen Epoche. Das historische Zentrum von Sóller besticht durch seine Plätze, charmanten Cafés und kunstvollen Gebäude. Besonders reizvoll ist die Fahrt mit der historischen Holzstraßenbahn von Sóller nach Port de Sóller, die durch eine malerische Landschaft führt und den Besuchern unvergessliche Ausblicke auf das Mittelmeer bietet. Leider sind Hunde in dieser Bahn nicht gestattet.

    Pollença

    Im Norden der Insel gelegen, vereint Pollença Geschichte und Naturschönheit in einem idyllischen Setting. Die Altstadt mit ihren engen Gassen und historischen Plätzen strahlt mittelalterlichen Charme aus. Der Kalvarienberg von Pollença bietet nicht nur eine imposante Aussicht, sondern auch eine Treppe mit 365 Stufen, die zu einer kleinen Kapelle führt. Die Bucht von Pollença mit ihrem klaren Wasser und den umliegenden Bergen vervollständigt das einladende Ambiente dieses bezaubernden Ortes.

    Diese drei Orte auf Mallorca zeugen von der Vielfältigkeit der Insel, die ihre Besucher mit kulturellem Erbe, pittoresker Architektur und beeindruckenden Landschaften verzaubert. Jeder Ort bietet eine einzigartige Atmosphäre und macht den Aufenthalt auf der Insel zu einem unvergesslichen Erlebnis.

    Hundefreundliche Aktivitäten auf Mallorca

    Mallorca, mit ihrer vielfältigen Landschaft und einem milden mediterranen Klima, bietet nicht nur für Menschen, sondern auch für ihre vierbeinigen Begleiter eine Fülle an hundefreundlichen Aktivitäten. Hier sind drei besondere Möglichkeiten, die Insel mit Hund zu erkunden:

    Wandern in der Tramuntana

    Die Tramuntana-Gebirgskette im Nordwesten Mallorcas ist nicht nur für ihre beeindruckende Landschaft bekannt, sondern bietet auch hervorragende Wanderwege, die sich ideal für Hundebesitzer eignen. Mit gut ausgeschilderten Pfaden und atemberaubenden Ausblicken können Sie gemeinsam mit Ihrem Hund die Natur der Insel in vollen Zügen genießen. Vergewissern Sie sich, dass Ihr ausgewählter Wanderweg hundefreundlich ist und führen Sie Ihren Hund an der Leine.

    Küstenwanderung

    Wem das Tramuntana-Gebirge zu anstrengend ist, für den bietet sich vielleicht eine Küstenwanderung entlang der zahlreichen Küstenpfade Mallorcas an. Viele Abschnitte der Küste bieten malerische Wege mit atemberaubenden Ausblicken auf das Mittelmeer. Sie können gemeinsam mit Ihrem Hund die Küstenlandschaft erkunden, kleine Buchten entdecken und das Rauschen der Wellen im Hintergrund genießen. Es ist wichtig sicherzustellen, dass der gewählte Pfad hundefreundlich ist und dass Ihr Hund angeleint ist, wenn dies erforderlich ist.

    Mediterraner Laden auf Mallorca

    Stadtbummel in Palma

    Die Hauptstadt Palma de Mallorca ist nicht nur reich an Kultur und Geschichte, sondern auch sehr hundefreundlich. Genießen Sie einen entspannten Stadtbummel durch die historischen Gassen, besuchen Sie hundefreundliche Cafés und erkunden Sie gemeinsam mit Ihrem Vierbeiner Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale von Palma oder den Königspalast La Almudaina. Achten Sie dabei darauf, dass Ihr Hund in den öffentlichen Bereichen an der Leine ist.

    Diese hundefreundlichen Aktivitäten auf Mallorca ermöglichen es, die Insel in vollen Zügen zu erleben und unvergessliche Momente mit Ihrem Hund zu teilen. Genießen Sie die Vielfalt der Landschaften und die herzliche Aufnahme, die Mallorca für Hunde und ihre Besitzer bereithält.

    Lohnenswerte Ausflüge mit Hund auf Mallorca

    Mallorca, als reizvolle Insel für Tierfreunde, bietet eine Vielzahl von hundefreundlichen Ausflugsmöglichkeiten. Hier sind drei besondere Ziele, die sich perfekt für Unternehmungen mit Ihrem vierbeinigen Freund eignen:

    • Botanicactus in Ses Salines: Der Botanicactus, ein beeindruckender botanischer Garten in der Nähe von Ses Salines, öffnet nicht nur die Tore für Pflanzenliebhaber, sondern auch für Hunde. Der gut gepflegte Garten erstreckt sich über mehrere Hektar und bietet eine reiche Vielfalt an exotischen Pflanzen aus verschiedenen Teilen der Welt. Gemeinsam mit Ihrem Hund können Sie durch die schattigen Alleen schlendern, farbenfrohe Blumen bewundern und die entspannte Atmosphäre dieses einzigartigen Gartens genießen.
    • Cap de Formentor und Leuchtturm: Die felsige Halbinsel Cap de Formentor im Norden der Insel ist nicht nur landschaftlich beeindruckend, sondern auch ein fantastisches Ziel für einen Ausflug mit Ihrem Hund. Der Leuchtturm von Cap de Formentor bietet einen spektakulären Blick auf das Mittelmeer. Unternehmen Sie eine Wanderung entlang der Küste und genießen Sie die frische Meeresbrise und die malerischen Ausblicke.
    • Wochenmarkt in Sineu: Einer der schönsten und lebendigsten Märkte auf Mallorca ist zweifellos der Markt von Sineu, der jeden Mittwoch stattfindet. Dieser traditionelle Wochenmarkt ist nicht nur ein Paradies für Liebhaber lokaler Produkte, Kunsthandwerk und kulinarischer Köstlichkeiten, sondern erweist sich auch als hundefreundliches Ausflugsziel. Seien Sie jedoch darauf vorbereitet, dass es in belebten Bereichen des Marktes enger werden kann, und halten Sie Ihren Hund an der Leine, um das Miteinander zu erleichtern.

    Diese Ausflugsziele bieten eine Mischung aus exotischer Botanik, beeindruckenden Landschaften und spanischer Lebensart, die Sie zusammen mit Ihrem Hund auf Mallorca entdecken können. Beachten Sie immer die örtlichen Vorschriften und sorgen Sie dafür, dass Ihr Hund in diesen Naturgebieten willkommen ist.

    Wir wünschen Ihnen und Ihrem Vierbeiner einen unvergesslichen Urlaub in Ihrem Ferienhaus auf Mallorca

    Mallorca, mit ihrer beeindruckenden Vielfalt an Landschaften, historischen Stätten und hundefreundlichen Aktivitäten, erweist sich als ideales Reiseziel für Tierliebhaber. Von den malerischen Küstenpfaden bis zu den lebhaften Märkten wie dem in Sineu bietet die Insel zahlreiche Möglichkeiten, gemeinsam mit Ihrem Hund unvergessliche Momente zu erleben. Ein harmonisches Zusammenspiel aus Natur, Kultur und hundefreundlichen Erlebnissen macht Mallorca zu einem einzigartigen Reiseziel für Mensch und Hund gleichermaßen. Abgerundet wird dies durch eine Vielzahl an hundefreundlichen Ferienhäusern und Ferienwohnungen.

    Um Ihren Aufenthalt auf Mallorca vollständig zu genießen, buchen Sie am besten gleich Ihre Lieblings-Finca mit Pool für einen unvergesslichen Hundeurlaub.