Ein Ferienhaus in Mecklenburg-Vorpommern mit Hund mieten

Ahrenshoop in Mecklenburg-Vorpommern

Das Naturparadies Mecklenburg-Vorpommern ist eine Oase für einen Hundeurlaub zwischen Ostsee und Mecklenburgischer Seenplatte mit der Müritz als größtem See. Entlang der Ostseeküste zeigt das Land mit seinen Seebädern, Steilküsten, Küstenwäldern, Leuchttürmen, Seebrücken und Hansestädten seine maritime Seite. Im Binnenland locken Wälder sowie die einzigartige Boddenlandschaft mit viel Ruhe für Urlauber, die nicht so viel Trubel mögen.

Hier finden Sie Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Mecklenburg-Vorpommern, in die Sie Ihren Hund mitbringen dürfen:

Ferienhäuser / Ferienwohnungen in Mecklenburg-Vorpommern buchen

Haustier(e) erlaubt
eingezäunt
Pool
Whirlpool
Sauna
2315 Ferienhäuser gefunden
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 308 € pro Tag

Die repräsentative Villa "La Mer" liegt in Groß Schwansee, ca 30km östlich der UNESCO Welterbestadt Lübeck. Groß Schwansee ist ein wunderschön direkt an der Ostsee gelegener Ort, der mit seinem unmittelbar an den Ort angrenzenden Naturschutzgebiet ohne Durchgangsverkehr einen sehr naturnahen Urlaub ermöglicht. Das gesamte Grundstück ist mit altem Baumbestand, Rhododendren etc.

( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 263 € pro Tag

Die repräsentative Villa "La Mer" liegt in Groß Schwansee, ca 30km östlich der UNESCO Welterbestadt Lübeck. Groß Schwansee ist ein wunderschön direkt an der Ostsee gelegener Ort, der mit seinem unmittelbar an den Ort angrenzenden Naturschutzgebiet ohne Durchgangsverkehr einen sehr naturnahen Urlaub ermöglicht. Das gesamte Grundstück ist mit altem Baumbestand, Rhododendren etc.

( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 195 € pro Tag
Dieses Ferienhaus in Ostseebad Ahrenshoop liegt in Strandnähe. Zu den kulturellen Höhepunkten gehört Folgendes: Kunstmuseum Ahrenshoop und Freilichtmuseum Klockenhagen. Darüber hinaus bietet die Region Sehenswürdigkeiten wie Rostocker Tor und Jagdschloss Gelbensande. Ebenfalls einen Besuch wert sind diese beiden Highlights: Experimentarium Zingst und Tauchgondel Zingst. .
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 177 € pro Tag
Die 3 Schlafzimmer verfügen ebenfalls alle über Flat-TV und sind jeweils mit 180 x 200 cm großen Boxspringbetten ausgestattet.
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 164 € pro Tag
Dieses familienfreundliche Ferienhaus verfügt über 150 m². Der großzügige & lichtdurchflutete Wohn- & Essbereich mit einem offenen Küchenbereich sorgt für ein stilvolles Ambiente.
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 159 € pro Tag
Ihr Urlaub am See – auch ihr Hund wird glücklich sein Dieses kürzlich in 2014 renovierte Ferienhaus befindet sich am Schweriner Stadtrand. Hinter dem Haupthaus erstreckt sich das zugehörige ca. 11 Hektar große Grundstück mit den insgesamt sechs Finnhütten. Im Erdgeschoss sind das Bad, die Küche - inklusive Essbereich - und der Wohnbereich mit einem direkten Terrassenzugang zu finden. .
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 152 € pro Tag
Liebe Gäste, herzlich willkommen! Wir bieten Ihnen ein gemütlich eingerichtetes Ferienhaus im schönen Ostseebad Warnemünde, nur wenige Minuten vom Ostseestrand entfernt.
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 146 € pro Tag

Reetgedecktes Ferienhaus für bis zu 6 Personen mit 3 Schlafzimmern und 3,5 Bädern mit Blick auf die Ostsee. Im Wittower Naturschutzgebiet erleben Sie einen entspannten Urlaub in der Natur - mit etwa 500m Entfernung zum Ostseestrand bietet unser Ferienhaus den richtigen Ort zum Abschalten und Erholen. Wäschepakete können bei Bedarf separat hinzugebucht werden. .
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 144 € pro Tag
Die Ferienwohnung kann für bis zu 4 Personen gebucht werden. Sie besitzt einen Wohn- und Essbereich, ein Schlafzimmer, ein Bad mit Wanne oder Dusche und WC, eine Küchenzeile und eine Essgruppe. Die Küche ist u.a. mit Geschirrspüler, Kochfeld und Kühlschrank ausgestattet.
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 143 € pro Tag
Beschreibung der Wohnung Das modern und geschmackvoll ausgestattete Maisonette-Apartment befindet sich im Haus 6 in der ersten Reihe des Hafendorfes Plau am See. Zwei Balkone in Süd-Lage laden zum Entspannen ein. Von dort genießen Sie den Blick auf den Plauer See, den neuen Hafen, den Aussichtsturm und die Elde-Ausfahrt.
next results - CNT_APARTMENTS(10) - i(10) - total_results(2315 - form_sent(0)

Unterkünfte mit Hund in den Ostseebädern

Die Seebäder Rerik, Kühlungsborn, Warnemünde oder Graal-Müritz laden dazu ein, die Wiege der Badekultur zu entdecken. Entlang der Ostseeküste stehen spezielle Sandstrände als Hundestrände zur Verfügung, teilweise sogar mit Strandkörben. So können Mensch und Tier das Meer und den Strand gemeinsam genießen.

Rerik – Zwischen Salzhaff und Ostsee

Das Ostseebad Rerik liegt eingebettet zwischen der Ostsee und einem Salzhaff. Rerik und Umgebung ist geprägt von seinen Steilküsten und dem Strand. Außerdem besitzt das Seebad einen Hafen sowie eine Seebrücke. Rerik verfügt darüber hinaus über einen sehr schönen Hundestrand mit direktem Meerzugang.

Neben gemütlichen und hundefreundlichen Ferienwohnungen mit Blick auf den Hafen, finden sich auch Ferienhäuser mit mehreren Schlafzimmern, in denen Hunde willkommen sind.

Kühlungsborn – Mondänes Seebad

Das etwas “mondäne“ Kühlungsborn ist ein Touristenmagnet. Und das zu Recht! Mit seiner Seebrücke, dem langen Strand, der kilometerlangen Promenade, seinem Hafen, seiner vielfältigen Gastronomie, seinen sehr hübschen und mit viel Liebe zum Detail gebauten Kinderspielplätzen sowie seinen Hundestränden bietet der Ort für jeden Geschmack das Passende.

Kühlungsborn bietet vielfältige Unterkünfte. So lässt sich beispielsweise ein Urlaub mit Hund in einer strandnahen Ferienwohnung verbringen. Die modernen Ferienwohnungen befinden sich größten Teils in Mehrparteienhäusern, die durch ihre ostseetypische, moderne Architektur gekennzeichnet sind.

Warnemünde – Charmante Hafenstadt

Die Hafenstadt Warnemünde liegt in direkter Nähe zu Rostock und ist bekannt für ihren Leuchtturm sowie das daneben befindliche Teepott-Gebäude als Beispiele ostdeutscher Architektur. Die lange Strandpromenade und der Hafen, der sogar von Kreuzfahrtschiffen angelaufen wird, ist ein guter Grund für einen Urlaub in Warnemünde. Am Ende der Strandpromenade und unweit des Hafens liegt der Alte Strom, ein von Fischerbooten, Geschäften sowie Gastronomie gesäumter Kanal mit seinem einzigartigen Charakter. Der lange und breite Sandstrand von Warnemünde ist sehr schön. Es gibt einen Strandabschnitt für Hunde etwas abseits sowie diverse Hundestrände in der Nähe von Warnemünde.

Ferienwohnungen, in denen auch Hunde wohnen dürfen, befinden sich zum einen im Stadtkern von Warnemünde, meistens in sehr hübschen, alten Häusern mit viel Charme. Zum anderen entstanden in den letzten Jahren diverse Neubauten mit Ferienwohnungen etwas abseits vom Stadtzentrum, von wo aus es nicht weit zum Strand ist.

Graal-Müritz – Idyllische Lage mit Nähe zur Hansestadt

Das Seeheilbad Graal-Müritz erstreckt sich fünf Kilometer am Ostseestrand entlang. Mit seiner idyllischen Lage bildet es gleichzeitig das Tor zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Es ist umgeben von der Rostocker Heide und seine Nähe zur Hansestadt Rostock macht dieses Seebad so interessant. Auch Graal-Müritz verfügt über eine eigene 350 Meter lange Seebrücke als Anziehungspunkt für Touristen.

Hier finden Ostseeurlauber ein breites Angebot an Ferienwohnungen und Ferienhäusern mit zum Teil eingezäunten Grundstücken, damit der Vierbeiner nicht unverhofft allein auf Entdeckungstour geht.

Hundefreundliche Ferienhäuser auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst

Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst besteht einerseits aus dem Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft“, eine einzigartige Naturlandschaft, deren Küste durch Wind und Wellen immer wieder neu erschaffen wird. Andererseits finden sich hier bis zu 14 Kilometer lange Strände mit weichem, weißem, pudrigem Sand, von wo aus der Blick über das weite Meer schweifen kann. Auch Hundestrände sind hier natürlich zu finden.

Neben hundefreundlichen Ferienwohnungen bietet die Halbinsel eine große Auswahl an Ferienhäusern mit teilweise eingezäunten Grundstücken, für alle diejenigen, die im Urlaub gerne etwas mehr Platz haben möchten.

Ferienwohnungen auf den Inseln

Inselfeeling lässt sich auf den Inseln Hiddensee, Usedom und Rügen erleben.

Hiddensee – Die Kulturinsel ohne Autos

Urlaub auf Hiddensee ist etwas für Naturliebhaber, die Ruhe gepaart mit kulturellen Erlebnissen, beispielsweise im Kloster oder in Museen, suchen. Die Tatsache, dass es auf der Insel keinen privaten Autoverkehr gibt und man sich daher entweder zu Fuß, mit dem Fahrrad oder der Pferdekutsche fortbewegt, trägt maßgeblich zur Entschleunigung bei. Hier können Mensch und Hund sich treiben lassen und bei einem ausgedehnten Strandspaziergang einfach nur dem Wind, dem Rauschen des Meeres und den Seemöwen lauschen. Wobei sich Letztere für die Vierbeiner auch prima zum Hinterherjagen und Spaßhaben eignen.

Nach einem ausgedehnten Spaziergang an der frischen Luft bieten die gemütlichen Unterkünfte auf der Insel einen idealen Rückzugsort.

Usedom – Viel Ruhe und frische Seeluft

Die Insel Usedom ist die zweitgrößte deutsche Insel und zugleich die sonnenreichste Urlaubsregion in Deutschland. Also beste Voraussetzungen, um bei einem Urlaub mit dem Hund die traumhaften Strände sowie das naturbelassene Hinterland zu erkunden. Es erwartet die Zwei- und Vierbeiner neben den traditionsreichen Seebädern eine seltene Pflanzen- und Tierwelt, die es in vermoorten Niederungen und den Salzwiesen zu entdecken gibt.

Neben idyllischen Fischerdörfern sind die mondänen Seeheilbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin einen Besuch wert. Diese Ostseebadeorte nennt man auch die drei Kaiserbäder. Hervorzuheben ist das charmante Seebad Ahlbeck mit seiner bekannten Seebrücke, dem breiten Sandstrand und der langen Promenade mit seinen kunstvollen Villen aus der Zeit der Jahrhundertwende und den vielen Fischrestaurants.

Einen Hundeurlaub auf Usedom kann man in gemütlichen Ferienhäusern etwas abseits vom Trubel verbringen oder in einer der vielen Ferienwohnungen in den Badeorten.

Rügen – Die vielfältige Insel

Die Ostseeinsel Rügen ist bekannt für ihre Kreidefelsen, ihre Strände (auch Hundestrände), dem Nationalpark Jasmund mit dem Königsstuhl und seiner Aussichtsplattform sowie ihrem Seebad Binz mit seiner Seebrücke. Auch die Buchenwälder laden bei einem Hundeurlaub zu ausgiebigen Spaziergängen ein.

Die Ferienunterkünfte auf Usedom sind ebenso vielfältig, wie die Insel selbst und laden Mensch und Hund zu einem aufregenden Urlaub ein.

Ferienhäuser mit Hund in den Hansestädten sowie in Schwerin

Die Hansestädte Greifswald, Rostock, Wismar und Stralsund bieten Urlaubern neben interessanter Architektur auch diverse kulturelle Angebote sowie Shoppingmöglichkeiten. In Schwerin entführt das Schweriner Schloss in frühere Zeiten.

Die Städte lassen sich bei einem Urlaub mit Hund von einer Ferienwohnung in zentraler Lage aus besonders gut erkunden. Alternativ kann auch ein Ferienhaus in der Umgebung gemietet werden.

Mecklenburgische Schweiz

Zwischen Ostsee, der Müritz und der Mecklenburgischen Seenplatte liegt die Mecklenburgische Schweiz. Hier finden Urlauber mit Hund im Peenetal eine einzigartige Flusslandschaft, die auch als „Amazonas des Nordens“ bezeichnet wird. Inmitten eines riesigen Naturschutzgebietes fließt der wildromantische Fluss Peene vom Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See durch die Moorlandschaft bis zum Peenestrom. Für Hundehalter mit ihren Vierbeinern ist hier während eines Urlaubs das Abenteuer vorprogrammiert.

Abends lässt es sich dann herrlich im idyllisch gelegenen Feriendomizil ausruhen und den Tag bei einem Glas Wein und einem Leckerli für den Hund ausklingen.