Ein Ferienhaus mit Hund in Spanien mieten

Ferienhaus mit Hund in Spanien

Wir Deutschen lieben es in Spanien Urlaub zu machen und das am besten mit der ganzen Familie. Und dazu gehört oft auch der geliebte Vierbeiner. Mit der richtigen Urlaubsplanung, einer hundefreundlichen Ferienwohnung sowie der idealen Reisezeit, steht einem entspannten und unvergesslichen Urlaub in Spanien mit Hund nichts mehr im Wege.

Wir haben entsprechende hundefreundliche Ferienunterkünfte sogar mit eingezäuntem Grundstück in Andalusien, an der Costa Brava und Costa Blanca, Katalonien oder auf den Balearischen Inseln wie beispielsweise auf Mallorca. Bei unseren Gastgebern sind Hunde herzlich willkommen!

Hier finden Sie Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Spanien, in die Sie Ihren Hund mitbringen dürfen:

Ferienhäuser / Ferienwohnungen in Spanien buchen

Haustier(e) erlaubt
eingezäunt
Pool
Whirlpool
Sauna
Meer-/Seeblick
352 Ferienhäuser gefunden
( Ø 5.00 bei 16 Bewertungen)
ab 117 € pro Tag
Ca. 110 m², 4 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 2), Sat.-TV, WLAN überall, Waschmaschine, Spülmaschine, Sandstrand ca. 400 m, ,
( Ø 5.00 bei 8 Bewertungen)
ab 423 € pro Tag
Ca. 180 m², 5 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (auf Anfrage), Sat.-TV, WLAN überall, Waschmaschine, Spülmaschine, Sandstrand ca. 12 km, Sauna, , ,
( Ø 5.00 bei 7 Bewertungen)
ab 381 € pro Tag
Ca. 240 m², 5 Schlafzimmer, 4 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), Sat.-TV, WLAN überall, Waschmaschine, Spülmaschine, Nichtraucherobjekt, Sandstrand ca. 5 km, Meer ca. 1 km, ,
( Ø 5.00 bei 7 Bewertungen)
ab 59 € pro Tag
Ca. 70 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (auf Anfrage), Sat.-TV, WLAN überall, Waschmaschine, Spülmaschine, Sandstrand ca. 2,5 km, ,
( Ø 5.00 bei 7 Bewertungen)
ab 41 € pro Tag
Ca. 60 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 2), Sat.-TV, WLAN überall, Waschmaschine, Spülmaschine, Strand ca. 1,8 km, ,
( Ø 5.00 bei 6 Bewertungen)
ab 218 € pro Tag
Ca. 175 m², 4 Schlafzimmer, 4 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (auf Anfrage), Sat.-TV, WLAN überall, Waschmaschine, Spülmaschine, Nichtraucherobjekt, Sandstrand ca. 800 m,
( Ø 5.00 bei 5 Bewertungen)
ab 196 € pro Tag
Ca. 250 m², 2 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), TV, WLAN überall, Spülmaschine, Nichtraucherobjekt, Meer ca. 7 km, Sauna, ,
( Ø 5.00 bei 4 Bewertungen)
ab 426 € pro Tag
Ca. 240 m², 5 Schlafzimmer, 4 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), Sat.-TV, Waschmaschine, Spülmaschine, Nichtraucherobjekt, Kiesstrand ca. 4 km, Meer ca. 5 km, , ,
( Ø 5.00 bei 4 Bewertungen)
ab 92 € pro Tag
Ca. 120 m², 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), Sat.-TV, Waschmaschine, Sandstrand ca. 10 km
( Ø 5.00 bei 4 Bewertungen)
ab 90 € pro Tag
Ca. 90 m², 2 Schlafzimmer, 3 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (auf Anfrage), Sat.-TV, WLAN überall, Waschmaschine, Spülmaschine, Nichtraucherobjekt, Sandstrand ca. 50 m,
( Ø 5.00 bei 3 Bewertungen)
ab 485 € pro Tag
Ca. 382 m², 6 Schlafzimmer, 5 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (auf Anfrage), Sat.-TV, WLAN überall, Waschmaschine, Spülmaschine, Strand ca. 350 m, , ,
( Ø 5.00 bei 3 Bewertungen)
ab 95 € pro Tag
Ca. 60 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (auf Anfrage), Sat.-TV, WLAN, Waschmaschine, Spülmaschine, Strand ca. 22 km
( Ø 5.00 bei 3 Bewertungen)
ab 92 € pro Tag
Ca. 120 m², 3 Schlafzimmer, 3 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), Sat.-TV, WLAN überall, Waschmaschine, Spülmaschine, Sandstrand ca. 7 km,
( Ø 5.00 bei 3 Bewertungen)
ab 88 € pro Tag
Ca. 120 m², 3 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 2), Sat.-TV, WLAN überall, Waschmaschine, Spülmaschine, Nichtraucherobjekt, Sandstrand ca. 50 m, ,
( Ø 5.00 bei 3 Bewertungen)
ab 70 € pro Tag
Ca. 125 m², 3 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (auf Anfrage), Sat.-TV, WLAN überall, Waschmaschine, Strand ca. 20 km, , , ,
( Ø 5.00 bei 3 Bewertungen)
ab 69 € pro Tag
Ca. 59 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (auf Anfrage), Sat.-TV, WLAN überall, Waschmaschine, Spülmaschine, Nichtraucherobjekt, Sandstrand ca. 10 m, Meer ca. 30 m, ,
( Ø 5.00 bei 3 Bewertungen)
Ca. 85 m², 2 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (beliebig), Sat.-TV, WLAN überall, Waschmaschine, Spülmaschine, ,
( Ø 5.00 bei 2 Bewertungen)
ab 492 € pro Tag
Ca. 200 m², 4 Schlafzimmer, 4 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 4), TV, Waschmaschine, Sandstrand ca. 10 m, , , , , ,
( Ø 5.00 bei 2 Bewertungen)
ab 435 € pro Tag
Ca. 850 m², 8 Schlafzimmer, 5 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 4), TV, WLAN überall, Waschmaschine, Spülmaschine, Sandstrand ca. 900 m, Sauna,
( Ø 5.00 bei 2 Bewertungen)
ab 386 € pro Tag
Ca. 260 m², 3 Schlafzimmer, 3 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (auf Anfrage), Sat.-TV, WLAN überall, Waschmaschine, Spülmaschine, Strand ca. 10 km, , ,

Darum ist ein Urlaub mit Hund in Spanien eine gute Idee

  • Das Klima in Spanien ist eines der stabilsten in ganz Europa und hält das ganze Jahr über zuverlässige Wetterbedingungen für Urlauber bereit.
  • Wandern mit Hund in Spanien: Gute Wandermöglichkeiten zum Beispiel in den Pyrenäen bei kühlem Gebirgsklima. Hier können Zwei- und Vierbeiner die pittoresken Pyrenäentäler und mittelalterlichen Dörfer gemeinsam erkunden und eine Abkühlung in den Stauseen genießen.
  • Spanien bietet Urlaubern mit Hund mit seinen langen Sandstränden sowie beeindruckenden Gebirgswelten viel Abwechslung, damit der Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis für Mensch und Tier wird.

Welche hundefreundlichen Unterkünfte in Spanien gibt es?

Ob es im Urlaub eine hundefreundliche Ferienwohnung oder ein hundefreundliches Ferienhaus mit eingezäuntem Grundstück sein soll, bleibt dem persönlichen Geschmack überlassen. Auf jeden Fall sind Hundebesitzer mit ihrem Vierbeiner bei unseren hundefreundlichen Gastgebern bestens aufgehoben.

Denn oft haben unsere Gastgeber selbst einen Hund und stehen den Urlaubsgästen daher gerne mit guten Ratschlägen für schöne Spaziergänge mit dem Hund oder den besten Bademöglichkeiten am Meer mit dem Vierbeiner zur Verfügung. Und sicherlich ist auch der ein oder anderen Geheimtipp mit dabei. Darum ist es nicht verwunderlich, dass viele Hundehalter gerne wiederkommen.

Ferienhaus mit Meerblick an der Costa Blanca in Spanien
Ferienhaus in Jávea, Costa Blanca (Objekt-Nr. 1187550)

Ferienwohnungen in Spanien mit Hund

Wer im Urlaub mit weniger Wohnraum zufrieden ist, für den haben wir schöne hundefreundliche Ferienwohnungen mit zum Teil großem Garten und somit genügend Auslauf für zwischendurch im Angebot.

Ferienhäuser in Spanien am Meer mit Hund

Mehr Platzangebot mit eingezäuntem Garten bieten unsere Gastgeber von Ferienhäusern. Viele dieser Häuser liegen in der Nähe zum Meer und manchmal sogar nicht weit entfernt von einem Hundestrand. Sowohl auf dem Festland als auch auf den spanischen Inseln befinden sich unsere gemütlichen Ferienhäuser, die unterschiedlichen Ansprüchen gerecht werden.

Welches ist die beste Reisezeit für einen Urlaub mit Hund in Spanien?

Die beste Reisezeit für einen Urlaub mit Hund in Spanien ist das Frühjahr und der Herbst. Ein Hundeurlaub in Spanien zur Hauptsaison im Sommer ist aufgrund der starken Hitze nicht empfehlenswert, da die meisten Vierbeiner Hitze nicht gut vertragen. Darüber hinaus sind gerade die Touristenhochburgen im Sommer stark frequentiert und daher Hunde, insbesondere große Rassen, nicht so gerne gesehen. Probleme kann es dann bei Restaurantbesuchen oder am Strand geben. Wer dennoch gerne in der Hochsaison mit seiner Fellnase nach Spanien reisen möchte, dem empfehlen wir, die Touristenhochburgen zu meiden und lieber in touristisch ruhigere Regionen zu fahren.

Welches die persönlich beste Reisezeit für einen Hundeurlaub in Spanien ist, hängt natürlich davon ab, welches Klima für den eigenen Hund am besten ist und welche Art von Urlaub man machen möchte. Soll es ein Städteurlaub mit Hund sein, ein Wanderurlaub in den Pyrenäen oder doch lieber ein Badeurlaub am Meer? Spanien hat unterschiedliche Regionen und damit auch verschiedene Klimazonen, die es bei der Urlaubsplanung zu berücksichtigen gibt.

Das Klima in den Pyrenäen

In den Gebirgszügen der Pyrenäen findet man das typische Gebirgsklima mit langen und schneereichen Wintern sowie einem im spanischen Vergleich kurzen und kühlen Sommer.

Das Klima in Nordspanien

Die Küste im Norden Spaniens zeichnet sich aufgrund ihrer Lage am Atlantik durch ein gemäßigtes, ausgeglichenes und feuchtes Klima aus. Temperaturen im Winter unter 0 Grad und im Sommer über 30 Grad sind äußerst selten. Herbst und Winter fallen in dieser Region eher wolkig und grau aus. Mit Regen muss hier ganzjährig gerechnet werden.

Das Klima in Zentralspanien

Das Klima in Zentralspanien ist kontinentaler und unterliegt oft großen Temperaturunterschieden. So kann dieser zwischen Sommer und Winter sowie Tag und Nacht durchaus 20 Grad betragen. Im Winter liegt die Temperatur etwa bei 5 Grad, während sich die Luft im Sommer stark aufheizt und es zu langen Hitzeperioden von 25 bis 40 Grad kommen kann, wobei kaum Regen fällt.

Das Klima im Süden von Spanien

Das Klima an Spaniens Mittelmeerküste sowie auf den Balearen ist mediterran. Die Winter sind mild und die Temperaturen sacken selten unter die 10-Grad-Marke. Die Sommer sind lang und heiß mit Temperaturen bis zu 40 Grad. Vor allem von Juni bis August ist man so gut wie sicher vor Regen.

Welches sind die schönsten Regionen für einen Hundeurlaub in Spanien?

Welches die schönste Region von Spanien ist, liegt natürlich immer im Auge des Betrachters. Wir stellen nachstehend die beliebtesten drei Regionen Spaniens vor, die sich allesamt auf dem Festland befinden, wodurch eine Anreise mit dem Hund unproblematisch möglich ist.

Region Andalusien

Andalusien ist vor allem wegen seiner berühmten Küsten Costa de la Luz und Costa del Sol bei Urlaubern beliebt. Aber auch ein Hundeurlaub in Andalusien erfreut sich steigender Beliebtheit. Denn das andalusische Hinterland bietet beste Wandermöglichkeiten.
Kleiner Tipp: Während einer Wanderung im Naturpark Cabo de Gata bei Almeria kommen Zwei- und Vierbeiner an abgelegenen Stränden und Klippen vorbei – Abenteuer pur!

Wasserbegeisterte Hunde finden in der Provinz Malaga ein paar schöne Strände, wo auch sie im Wasser baden dürfen. Ansonsten gibt es südlich von Malaga den Hundestrand El Ejido in Fuengirola.

Unser Ferienhaus-Tipp: Wir empfehlen ein hundefreundliches Landhaus mit eigenem Pool im Hinterland mit fantastischer Aussicht in die Umgebung.

Region Katalonien

Urlaub in Katalonien steht für Strandvergnügen an der Costa Brava und natürlich Kataloniens Hauptstadt Barcelona. Tipps, wie ein Städtetrip nach Barcelona mit Hund aussehen kann und welche Bademöglichkeiten es an der Cosa Brava für Vierbeiner gibt, verraten wir hier:

Städtetrip Barcelona mit Hund

Städtetrip nach Barcelona

Öffentliche Verkehrsmittel: In Bussen und Straßenbahnen ist das Mitführen von Hunden leider verboten. In Nahverkehrszügen sowie in der Metro dürfen die Vierbeiner jedoch mitfahren, wenn sie einen Maulkorb tragen und angeleint sind.

Restaurants: Erfreulicherweise ist die geliebte Fellnase in vielen Restaurants willkommen und das nicht nur auf der Terrasse.

Hundespielplätze: In Barcelona gibt es ungefähr 100 sogenannter "Pipicans". Das sind umzäunte Flächen, die sogar über eine gewisse Vegetation sowie Wasserplätze verfügen. Hier dürfen die Vierbeiner ohne Leine spielen und laufen. Empfehlenswerte Pipicans sind

  • im Parc Miró in der Nähe der Placa Espanya (das Areal ist besonders weitläufig),
  • im Parc Guinaldo mit einer Kombination aus Bergen und Gärten und
  • im Parc de Ciutadella, der größte der Stadt.

Mit Hund an der Costa de Barcelona

Die Hauptstadt Kataloniens hat vier offizielle Strände an denen Hunde erlaubt sind – zumindest theoretisch. Außerhalb der Hauptsaison dürfen sich die Vierbeiner am Strand Platja de Aiguadolc in Vilanova i La Geltrú austoben. An den Stränden El Cavaió, Cala La Musclera sowie Cala de la Picòrdia in Arenys de Mar dürfen die geliebten Fellnasen nur morgens zwischen 6:00 und 8:00 Uhr den Strand und das Meer genießen.

Hundeurlaub an der Costa Brava

Für Urlauber mit Hund gibt es an der Costa Brava zwei Strände. Der Strand La Rubina liegt in der wunderschönen Landschaft des Naturparks Aiguamolls de l’Empordà. Obwohl die Gegend oft von starken Winden heimgesucht wird, sind die sommerlichen Temperaturen hier sehr angenehm. Die Atmosphäre an diesem feinen Strand ist familiär und die Wellen sind nicht zu hoch. Diese Bedingungen sind ideal, um mit dem Vierbeiner am Meer spazieren zu gehen oder herumzutollen. Übrigens: La Rubina war der erste hundefreundliche Strand Spaniens und ist daher voll auf die Bedürfnisse von Familien mit Hund ausgerichtet. Kein Wunder also, dass er so beliebt ist.

Der andere Hundestrand ist der etwa 600 Quadratmeter große Strand zwischen Els Griells und La Pletera in L’Estartit. L’Estartit ist ein Küstenort, der zur Stadt Torroella de Montgri gehört. Beide Orte sind beliebte Urlaubsziele, weil sie den Touristen von Kultur über Natur bis hin zu Wassersportmöglichkeiten viel Abwechslung bieten.

Region Valencia

Valencia gilt als hundefreundlich und ist daher bei Hundehaltern ein beliebtes Reiseziel. Die Region hat über zwei Millionen Quadratmeter Grünfläche mit verschiedenen Naturparks und über 50 Kilometer Wanderwege. Perfekt für einen Wanderurlaub in Spanien mit Hund.

Wer das Strandvergnügen schätzt, auf den warten etwa 20 Kilometer schönster Strände. Es gibt hier im Sommer sogar einen eigenen Hundestrand, der sich südlich von Valencia auf dem Playa de Pinedo befindet.