Ein Ferienhaus in der Bretagne mit Hund mieten

Strand in der Bretagne

Die Bretagne ist die raue Schönheit Frankreichs an der Atlantikküste. Bizarre Granitküsten, lange weiße Sandstrände mit Dünen wechseln sich mit wunderschönen Buchten umsäumt von Felsen ab.

Die Bretagne mit ihrer ganz speziellen Stimmung zieht jeden sofort in ihren Bann. Wer einmal hier war, der hat das Paradies für Mensch und Hund im Urlaub gefunden.

Bienvenue mit Hund in der Bretagne

Mit einem Bienvenue (deutsch „Herzlich Willkommen“) begrüßen die Bretonen Urlauber mit Hund auf ihrer hügeligen Halbinsel im westlichsten Zipfel Frankreichs. Wer in der Bretagne Urlaub machen möchte, dem sei empfohlen, sich vorab ein paar Wörter französisch anzueignen. Denn der Bretone spricht in der Regel kein Deutsch. Weil er es nicht will. Und Englisch nur ungern. Die Bretonen sind ein stolzes Völkchen, deren Herz man aber schnell mit ein paar Wörtern in ihrer Landessprache erobern kann. Dies sei nur als kleiner Tipp am Rande erwähnt.

Die Bretonen sind sehr hundefreundlich, was einen Urlaub in der Bretagne mit Hund äußerst entspannt macht. Hunde dürfen selbstverständlich in die meisten Restaurants mitgenommen werden und es versteht sich von selbst, dass der Vierbeiner einen Napf mit frischem Wasser bekommt. Darum ist es auch nicht schwer, eine hundefreundliche Unterkunft in der Bretagne zu finden.

Hier finden Sie Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Bretagne, in die Sie Ihren Hund mitbringen dürfen:

Ferienhäuser / Ferienwohnungen in der Bretagne buchen

Haustier(e) erlaubt
eingezäunt
Pool
Whirlpool
Sauna
653 Ferienhäuser gefunden
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 336 € pro Tag
Ausnahmefavorit für Villa Caroline! Sie träumen von einer wunderschönen Villa mit Meerblick für Ihren nächsten Urlaub! Dann buchen Sie dieses prächtige bewaldete Grundstück von 3000 m² mit Panoramablick auf den Strand von Pors Mabo, den Sie über einen kleinen Pfad am Fuße des Grundstücks erreichen. 1 km vom Zentrum von Trébeurden, 13 km von Perros Guirec,.
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 231 € pro Tag
Von dieser Ferienwohnung aus sind Sie nur wenige Kilometer von langen Sandstränden und wichtigen Sehenswürdigkeiten wie La Trinité sur Mer und den Menhirreihen von Carnac entfernt. Mit dem Touristenzug Tyre-Bouchon, der von Ploemel abfährt (von Mitte Juni bis Mitte September), können Sie Quiberon leicht erreichen und seine wilde Küste entdecken. .
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 188 € pro Tag
Die Villa Cozy mit ihrer warmen und sehr raffinierten Dekoration bietet Ihnen höchsten Komfort, nur einen Steinwurf von den Stränden von Binic und Plérin-sur-Mer entfernt. Kommen Sie und entdecken Sie dieses schöne, moderne und unabhängige Haus von 145 m² in einer ruhigen Gegend und seinen Park von mehr als 4000 m². In nur 8 km Entfernung steht Ihnen die Côte de Goëlo zur Verfügung. .
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 139 € pro Tag
Dieses Ferienhaus in Plouguerneau liegt im Stadtzentrum und direkt am Wasser. Notre Dame des Anges Abbey und Meneham Village zählen zu den Sehenswürdigkeiten der Region. Wer etwas unternehmen möchte, wird hier fündig: La Récré des 3 Curés und Golfplatz Brest Pen Ar Bed.
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 138 € pro Tag
Innenbereich:

"Ranguhan", 5-Zimmer-Reihenhaus 101 m² auf 2 Stockwerken, Südlage. Komfortabel eingerichtet: Wohn-/Esszimmer. Ausgang zum Garten. 1 Zimmer mit 1 franz. Bett (1 x 160 cm, Länge 200 cm). Offene Küche (Backofen, Geschirrspüler, 4 Flammen, Toaster, Wasserkocher, elektrische Kaffeemaschine, Kapseln für die Kaffeemaschine (Nespresso) extra). Dusche/WC. G-Heizung.

.
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 132 € pro Tag
Diese prächtige freistehende Villa in Trégastel verfügt über ein sehr helles Interieur und eine zeitgenössische Architektur im Einklang mit der Zeit. Es ist in der Tat ein sehr schönes Architektenhaus, das die Eigentümer modern mit einem ausgeprägten Geschmack für große Wohnräume, aber auch für Entspannungsbereiche auf den verschiedenen Terrassen haben wollten. .
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 123 € pro Tag
Träumen Sie von großen Räumen und Höhe? Dann buchen Sie dieses schöne Steinhaus, sehr geräumig, am Fuße der berühmten Windmühle von Kerano gelegen, die die ganze Landschaft von Lanmodez beherrscht. 4 km von Pleubian, berühmt für seine Talberg-Furche,.
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 120 € pro Tag
Urlaub auf der Halbinsel von Crozon im Finistère (Bretagne, Frankreich). Das Haus liegt im Dorf LE FRET, ein traditioneller Hafen von Crozon. Sehr angenehmes und fein eingerichtetes Objekt, welches nur 40 Meter vom nächsten Kieselstrand entfernt ist. Kommen und lassen Sie sich von einem Aufenthalt in einem ruhigen Viertel in Meeres- und Geschäftsnähe verführen. Ein ca. .
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 119 € pro Tag
Träumen Sie von einem Urlaub am Meer, mit der Möglichkeit, jeden Tag zu schwimmen? Also vergessen Sie die Launen des Wetters und buchen Sie ohne Zögern dieses schöne neo-bretonische Haus mit einem schönen Swimmingpool . . . nur für Sie! Öffnen Sie die Veranda, gehen Sie ein paar Stufen hinunter und entspannen Sie sich! alles ist vorhanden, Spiele für Kinder, Liegestühle. . . .
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 117 € pro Tag
Träumen Sie von großen Räumen und Höhe? Dann buchen Sie dieses schöne Steinhaus, sehr geräumig, am Fuße der berühmten Windmühle von Kerano gelegen, die die ganze Landschaft von Lanmodez beherrscht. 4 km von Pleubian, berühmt für seine Talberg-Furche,.
next results - CNT_APARTMENTS(10) - i(10) - total_results(653 - form_sent(0)
Urlaub in der Bretagne am Meer

Darum lohnt sich ein Urlaub mit Hund in der Bretagne am Meer

Die Bretagne ist ein Ort zum Träumen. Hier fällt es leicht, einfach mal die Seele baumeln zu lassen und die ganz eigene Stimmung dieses Zipfels Frankreich in sich aufzunehmen. Auf der anderen Seite gibt es viele Ausflugsmöglichkeiten und natürlich die kulinarischen Köstlichkeiten der Bretagne. Wer Fisch und Austern liebt, ist hier goldrichtig. Leben wie Gott in Frankreich. Nie passte dieser Spruch besser als in der Bretagne.

Auf vielen Wanderwegen, ob am Meer oder im Landesinneren, können Mensch und Hund dieses Stück Frankreich entdecken. Die Bretagne eignet sich auch hervorragend für einen Strandurlaub mit der Familie und dem Vierbeiner. Hier dürfen Hunde noch nach Herzenslust am Strand toben. Dank dem ausgeprägten Tidenhub werden die Strände bei Ebbe teilweise bis zu 100 Meter breit. Wenn da nicht genug Platz zum Spielen ist, wo dann? Kleine Anmerkung am Rand: Trotz Ebbe ist das Meer jedoch niemals ganz weg und Baden trotzdem möglich.

Auch gibt es in der Bretagne viele kleine und zum Teil historische Städte wie Quimper oder der durch einige Filme bekannte malerische Ort Locronant mit seinen Granithäusern im Department Finistère. Hier gehören die Straßen im Ortskern den Fußgängern. Ampeln sucht man hier vergebens. Ideal, um gemeinsam mit dem Vierbeiner den alten Marktplatz und die umliegenden Gassen unsicher zu machen. Könnten die Vierbeiner Urlaubswünsche anmelden, sie würden sich einen Urlaub in der Bretagne wünschen.

Das Wetter in der Bretagne

Obwohl der Atlantik zum Teil rau sein kann, ist das Klima in der Bretagne geprägt durch den Golfstrom mild. Das bedeutet, dass es im Winter nicht zu kalt und im Sommer nicht zu heißt ist. Die Temperaturen in der Bretagne unterscheiden sich je nach Region ein wenig. So ist es im Süden der Bretagne in der Region Morbihan im Sommer wärmer als im Norden an der Rosa Granitküste. Der Temperaturdurchschnitt liegt in der Bretagne im Sommer bei ca. 20 Grad. Wobei die Luft trotzdem mild ist. So fühlen sich 20 Grad in der Bretagne beispielsweise wärmer an als 20 Grad in Dänemark. Ideale Temperaturen also für einen Sommerurlaub mit Hund in einem Ferienhaus in der Bretagne.

Das Wetter in der Bretagne ist allerdings sehr wechselhaft. So kann es auch im Sommer zum Beispiel am Morgen noch regnen und schon zwei Stunden später bestes Badewetter sein. Darum ist man gut beraten, während eines Urlaubs in der Bretagne ein Ferienhaus zu mieten, in das man sich bei schlechtem Wetter zurückziehen kann.

Aktivitäten in der Bretagne

Die Bretagne bietet viele Möglichkeiten, sowohl an Land als auch im Wasser, aktiv zu sein. Die Region Finistère hat wunderschöne Wanderstrecken entlang der Küste, die zum Teil zu den schönsten im ganzen Land gehören. Einen tollen Ausblick hat man beim Wandern am Cap Sizun von der beeindruckenden Steilküste aus.

Eine Art Volkssport in der Bretagne in der Region Finistère ist das Wellensurfen. So wie fast jeder Deutsche ein Fahrrad besitzt, hat der Bretone ein Surfbrett. Unser Tipp: Einfach mal ausprobieren. Surfbretter und Neoprenanzüge kann man überall ausleihen. Es gibt auch Surfschulen. Gerade der Sommer mit oft niedrigen Einsteigerwellen eignet sich hervorragend für die ersten Surfversuche auch für Kinder. Es soll auch Vierbeiner geben, die ihren Spaß am Surfen in den sehr niedrigen Wellen haben.
Gut zu wissen: Im Atlantik lässt es sich auch wunderbar schwimmen. Das Wasser hat im Sommer jedoch nur ca. 18 Grad. Darum sieht man die Franzosen häufig mit Neoprenanzügen im Meer baden.

Einreisebestimmungen nach Frankreich mit Hund

Wer mit seinem Hund nach Frankreich einreisen möchte, muss an folgendes denken:

  • Der Hund braucht einen Mikrochip zur Identifizierung,
  • eine gültige Tollwutimpfung sowie
  • einen EU-Heimtierausweis.

Die Ein- und Durchreise folgender Hunderassen ist verboten:

  • Boerbull (Typ Mastiff)
  • Pitbull (Typ American Staffordshire Terrier)
  • Tosa
  • Mischlinge aus diesen Rassen

Weitere Infos zu den Einreisebestimmungen finden Sie hier: Einreisebestimmungen Frankreich.

Hundestrände in der Bretagne

Die Bretagne hat viele abgelegene Strände, die selbst in der Hauptsaison kaum frequentiert sind. Darum gibt es in der Bretagne keine allgemeingültigen Regelungen für Aufenthalte von Hunden an den Stränden. Jede Gemeinde entscheidet darüber selbst.

Es empfiehlt sich, gerade zur Hauptsaison auf die Hinweise am Strand zu achten. Um keinen Ärger mit den anderen Strandbesuchern zu riskieren, sollte der Vierbeiner an vielbesuchten Stränden im Zweifel immer an die Leine genommen und seine Hinterlassenschaften aufgesammelt werden. Wer sich unsicher ist, ob der Hund in einer Gemeinde am Strand erlaubt ist oder nicht, kann sich ganz einfach an den Einheimischen orientieren.

Wer einen Hundestrand bevorzugt, findet in der Region Finistère einige extra ausgewiesene Strandabschnitte. So zum Beispiel in Roscoff, Locquirec oder Plogoff.

Zusammenfassend kann man sagen, dass ein Urlaub mit Hund in der Bretagne am Strand unkomplizierter ist als man denkt, weil die Franzosen Vierbeinern gegenüber tolerant eingestellt sind, sofern man sich rücksichtsvoll verhält. In der Nebensaison dürfen Hunde sich nahezu an allen Stränden frei bewegen.

Urlaub in der Bretagne

Schöne Regionen in der Bretagne

Besonders schön sind die Küstenregionen in der Bretagne. So kann man an der Rosa Granitküste im Norden beeindruckende Felsformationen sehen, während eines Spaziergangs malerisch am Meer gelegene Orte im südlichen Finistère entdecken oder im Süden der Bretagne das facettenreiche Morbihan erleben.

Finistère – Der westlichste Zipfel Frankreichs

Im Department Finistère befinden sich die schönsten Strände in der Bretagne. Sehr zu empfehlen sind die Strände um Crozon, in Audierne oder auf der Insel Île de Batz. Hier bietet die Natur eine wunderbare Kombination aus feinen Sandstränden mit zum Teil Dünen und schroffer Felsküste. Zusammen mit dem beeindruckenden Spiel der Gezeiten ist ein Urlaub an der Atlantikküste in Finistère zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis.

Morbihan im Süden der Bretagne

Nirgendwo sonst in der Bretagne ist das Meer blauer, die Strände weißer und das Klima milder als in Morbihan im Süden. Neben den Stränden hat Morbihan aber noch viel mehr zu bieten: Zum Beispiel die Dörfer Rochefort-en-Terre oder Josselin. Oder wie wäre es mit einem Besuch auf einer der Inseln im Golf von Morbihan? Der Vierbeiner freut sich sicher über einen Spaziergang durch den Wald von Brocéliande.

Ferienhäuser in der Bretagne mit Hund

Wer in der Bretagne Urlaub macht, der sollte eines dieser typischen bretonischen Natursteinhäuser mieten, die es auch in der hundefreundlichen Version mit eingezäuntem Grundstück gibt. Die Ferienhäuser liegen entweder etwas ländlicher oder in der Nähe zum Meer, manche sogar direkt am Wasser. Oft sind die Gärten der Ferienhäuser hübsch angelegt mit bunten Hortensien, die für die Bretagne typisch sind.