Ein Ferienhaus im Spreewald mit Hund mieten

Spreewald

Der Spreewald ist ein wunderschönes Reiseziel, wenn man seinen Urlaub zusammen mit dem Hund in der Natur verbringen möchte. Hier kann man gemeinsam mit seinem Vierbeiner schöne Spaziergänge oder Radtouren unternehmen oder sich alte Städte wie die Stadt Lübbenau anschauen. Auch die Hauptstadt Berlin ist nicht weit entfernt und lohnt einen Tagesausflug.

Hier finden Sie Ferienhäuser und Ferienwohnungen im Spreewald, in die Sie Ihren Hund mitbringen dürfen:

Ferienhäuser im Spreewald buchen

Haustier(e) erlaubt
16 Ferienhäuser gefunden
( Ø 5.00 bei 1 Bewertung)
ab 63 € pro Tag
Ca. 40 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 2), Sat.-TV, Internet, Nichtraucherobjekt,
( Ø 4.83 bei 18 Bewertungen)
ab 63 € pro Tag
Ca. 40 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 2), Sat.-TV, WLAN überall, Nichtraucherobjekt,
( Ø 4.80 bei 5 Bewertungen)
ab 65 € pro Tag
Ca. 50 m², 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), Sat.-TV, WLAN,
( Ø 4.63 bei 8 Bewertungen)
ab 109 € pro Tag
Ca. 65 m², 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), Sat.-TV, Spülmaschine,
( Ø 4.56 bei 16 Bewertungen)
ab 86 € pro Tag
Ca. 40 m², 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (auf Anfrage), Sat.-TV, Nichtraucherobjekt, ,
( Ø 4.17 bei 6 Bewertungen)
ab 77 € pro Tag
Ca. 25 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (beliebig), TV, WLAN überall, Nichtraucherobjekt
( Ø 4.00 bei 4 Bewertungen)
ab 77 € pro Tag
Ca. 35 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 3), Sat.-TV, WLAN überall, Nichtraucherobjekt
( Ø 4.00 bei 1 Bewertung)
ab 75 € pro Tag
Ca. 70 m², 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), Sat.-TV, WLAN,
( Ø 3.54 bei 13 Bewertungen)
ab 89 € pro Tag
Ca. 95 m², 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 2), Sat.-TV, Spülmaschine, , ,
( Ø 3.33 bei 3 Bewertungen)
ab 77 € pro Tag
Ca. 24 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 3), Sat.-TV, WLAN überall, Nichtraucherobjekt
( Ø 3.25 bei 8 Bewertungen)
Ca. 40 m², 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), TV, Nichtraucherobjekt, Sandstrand ca. 200 m, ,
( Ø 2.80 bei 5 Bewertungen)
ab 77 € pro Tag
Ca. 35 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 3), Sat.-TV, WLAN überall, Nichtraucherobjekt,
Noch keine Bewertungen vorhanden
ab 150 € pro Tag
Ca. 120 m², 4 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (auf Anfrage), TV, WLAN, Waschmaschine, Nichtraucherobjekt,
Noch keine Bewertungen vorhanden
ab 93 € pro Tag
3 Schlafzimmer, Haustiere sind erlaubt (auf Anfrage), WLAN überall, Nichtraucherobjekt, Strand ca. 1 m,
Noch keine Bewertungen vorhanden
ab 84 € pro Tag
Ca. 35 m², 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (auf Anfrage), TV, Nichtraucherobjekt,
Noch keine Bewertungen vorhanden
ab 70 € pro Tag
Ca. 30 m², 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), Sat.-TV, Nichtraucherobjekt, ,
Lanschaft Spreewald

Der Spreewald und seine Landschaft

Kaum zu glauben, aber die einzigartige Wald-, Fluss- und Naturlandschaft des Spreewaldes im Süden Brandenburgs liegt nur eine Stunde von Berlin entfernt. Das Naherholungsgebiet punktet mit einer geringen Bevölkerungsdichte und viel Platz in der Natur, was den Spreewald gerade für Menschen mit Hund zu einem ganz besonderen Reiseziel in Deutschland macht. Hier können Mensch und Vierbeiner in die üppige Natur eintauchen und sofort Urlaubsfeeling genießen – sei es zu Land oder zu Wasser. Unzählige Wanderwege, Radwege und Wasserwege laden Urlauber gemeinsam mit der Fellnase dazu ein, den Spreewald zu Fuß, mit dem Rad oder dem Kanu zu erleben. Auch schön ist ein Bummel durch die alten Städte wie beispielsweise Lübbenau oder der Besuch von Schloss Lübben.

Ferien mit dem Hund im Spreewald

Urlaub mit dem Vierbeiner im Spreewald ist eine gute Idee. Denn Hunde brauchen im Urlaub neben viel Auslauf auch Menschen, die ihnen wohlgesonnen sind und die ein Hundegebell nicht aus der Fassung bringt. Halt so, wie die Spreewälder sind: Bodenständig, ruhig und gelassen. Darüber hinaus bietet die Spreewälder Natur viel Raum für Aktivitäten mit der Fellnase, die je nach Größe und Rasse ganz unterschiedlich ausfallen kann. Ob es nun ein ruhiger Spaziergang mit Einkehr in einer der vielen Ausflugsgaststätten ist, oder ein Abenteuer mit dem Kanu oder dem Rad – hier findet jeder etwas Passendes.

Hundefreundliche Ferienwohnungen oder Ferienhäuser

Besonders beliebt für einen Urlaub im Spreewald sind Ferienhäuser. Diese bieten Platz für zwei bis zehn Personen. Man ist unter sich und genießt eine hohe Flexibilität zum Beispiel bei den Mahlzeiten. Einige Ferienunterkünfte liegen direkt am Wasser oder einem See. Das kommt besonders bei Kindern und Hunden sehr gut an. Manche Ferienhäuser verfügen auch über einen eingezäunten Garten – perfekt für einen Hundeurlaub.

Der Spreewald für wasserliebende Hunde

Zugegeben, nicht jeder Hund liebt das Wasser. Hunderassen, wie beispielsweise der Golden Retriever oder der Labrador sind wahre Wasserratten und lieben das Wasser. Könnten sie wählen, würden sie wahrscheinlich einen Urlaub im Spreewald aussuchen. Denn hier gibt es neben vielen Seen auch eine wunderschöne Flusslandschaft. So hat der wasserliebende Hund die Möglichkeit sich ins kühle Nass zu stürzen, wann immer ihm danach ist oder ganz entspannt mit Herrchen und Frauchen im Kanu die Natur vom Wasser aus zu entdecken. Allerdings darf der Vierbeiner kein Angsthase sein, denn das Schaukeln des Kanus ist nicht "jederhunds" Sache.

Radtouren im Spreewald

Tipps für Radtouren und Wanderungen mit dem Hund im Spreewald

Ausflüge sind eine schöne Angelegenheit, aber nur wenn sich alle Beteiligten wohlfühlen. Und das gilt besonders für die Vierbeiner. Bei der Planung eines Ausfluges ist es daher ratsam, sich immer am schwächsten Familienmitglied zu orientieren. Und das kann auch der Hund sein. Egal, ob es sich um eine Wanderung oder eine Radtour handelt, im Urlaub fühlt sich alles anders an als in gewohnter Umgebung. So kann eine Wander- oder Radtour durch den Spreewald schnell mal länger dauern als geplant, weil man sich verlaufen oder verfahren hat oder mehr Pausen einlegt. Denn es gibt hier so viel Sehenswertes.

Die beliebtesten Radwege im Spreewald

Weil es im Spreewald so viele Radwege gibt, fällt die Wahl schwer. Daher stellen wir nachstehend die drei beliebtesten Radtouren kurz vor:

Der Gurkenradweg – Rundradweg im Spreewald

Der Gurkenradweg ist der bekannteste Rundradweg im Spreewald mit einer Länge von 260 Kilometer, deren Start und Ziel jeder selbst festlegen kann. Für die gesamte Tour sollte man etwa 5 bis 6 Tage einplanen. Es können aber auch Einzelstrecken ausgewählt werden. Der Weg führt an Wiesen, Feldern und Kanälen entlang und vorbei an Museen, interessanten Ausflugszielen der Spreewaldregion oder gemütlichen Gaststätten. Da der Spreewald eher Flachland mit nur geringen Steigerungen ist, eignet sich der Gurkenradweg auch gut für Familien. Für E-Bike-Fahrer gibt es ein flächendeckendes Netz an Ladestationen. Für eine Radtour mit der geliebten Fellnase empfehlen wir einen Hundeanhänger oder Hundekorb, je nach Rasse, denn auch Hunde können mal schlapp machen.

Der Hofjagdweg – Auf der Spur des preußischen Adels

Der Hofjagdweg entführt die Radfahrer (mit Hund) auf einer Länge von 68 Kilometern von Berlin bis in den Spreewald in die Geschichte der Preußen. Denn die Tour führt entlang historischer Stätten der damaligen Hofjagdgesellschaften des 18. und 19. Jahrhunderts. Der Hofjagdweg verbindet die Region um Königs Wusterhausen (südlich von Berlin) mit dem Naturpark Dahme-Heideseen und dem Naherholungsgebiet Spreewald. Natürlich muss man nicht die gesamte Strecke fahren. Ein schöner Startpunkt ist die Schlossanlage Königs Wusterhausen, das Lieblingsschloss des einstigen preußischen Königs Friedrich Wilhelm I. In dem gemütlichen Café kann man sich direkt vor der Radtour noch einmal stärken, während der Vierbeiner königliche Luft schnuppert.

Der Spreeradweg – Von der Quelle der Spree bis nach Berlin

Insgesamt 356 Kilometer lang ist der Spreeradweg und daher vielleicht nicht für jeden Radfahrer komplett zu schaffen. Das macht aber nichts, denn auch einzelne Teilstrecken haben ihren Reiz und überfordern weder Mensch noch Hund. Die abwechslungsreiche Tour des Spreeradwegs beginnt bei der Quelle der Spree und endet in der Einmündung der Havel, wobei der Weg auch ein großes Stück durch den Spreewald führt. Ideale Gelegenheit für einen Sprung ins kühle Nass eines Sees.

Eine Wanderung von Lübben nach Lübbenau

Dieser wunderschöne, 15 Kilometer lange Wanderweg verläuft zum größten Teil auf dem Europäischen Fernwanderweg E 10 und führt vorbei an einzigartigen Naturerlebnissen im Spreewald, die Zwei- und Vierbeiner gleichermaßen erfreuen. Start und Ziel ist die Altstadt Lübbenau. Auf dem Weg kommt man unter anderem vorbei an Schloss Lübben und der 3000 Jahre alten Talsanderhebung Barzlin. Wieder in der Altstadt von Lübbenau angekommen, warten die vielen traditionellen Gurkeneinlegereien auf Besucher. Denn Lübbenau ist auch als Hauptstadt der berühmten Spreewälder Gurken bekannt.