Ein Ferienhaus am Comer See mit Hund mieten

Bellagio am Comer See

Willkommen am Comer See! Hier können Sie einen unvergesslichen Urlaub mit Ihrem Hund verbringen. Die hundefreundliche Atmosphäre, die Vielzahl an Unterkünften und die zahlreichen Aktivitäten machen diese Region zu einem Paradies für Hundebesitzer. Genießen Sie Spaziergänge entlang der Uferpromenaden, erkunden Sie malerische Dörfer und entspannen Sie an den Hundestränden. Auch kulturelle Sehenswürdigkeiten und gastronomische Erlebnisse warten auf Sie. Der Comer See ist das ideale Ziel für Ihren nächsten Urlaub mit Hund!

Jetzt fehlt nur noch die passende Ferienunterkunft: Bei uns finden Sie zahlreiche Ferienhäuser und Ferienwohnungen, in denen auch Ihr Vierbeiner herzlich willkommen ist. Einige unserer Ferienunterkünfte verfügen sogar über ein eingezäuntes Grundstück, damit Ihre Fellnase nicht unbeabsichtigter Weise die Gegend auf eigene Faust erkundet. Sie können vom Wasser nicht genug bekommen? Dann haben wir für Sie auch Ferienunterkünfte mit Swimmingpool im Angebot.

Hier finden Sie Ferienhäuser und Ferienwohnungen am Comer See, in die Sie Ihren Hund mitbringen dürfen:

Ferienhäuser / Ferienwohnungen am Comer See buchen

Haustier(e) erlaubt
eingezäunt
Pool
Whirlpool
Sauna
382 Ferienhäuser gefunden
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 364 € pro Tag
Ihr helles, modern eingerichtetes Ferienhaus liegt in begeisternder Hanglage mit Panoramablick auf See und Berge.
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 232 € pro Tag
Die Ferienwohnung in Perledo verfügt über 2 Schlafzimmer und hat eine Kapazität 4 Personen. Die charmant und sonnige Unterkunft mit 70 m², mit Blick auf die Berge und den See. Befindet sich in einer idealen Umgebung für Familien und in einem Feriendorf. .
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 152 € pro Tag
Ein in Öko-Bauweise restauriertes und in die wunderschöne Landschaft des Naturschutzgebietes Pian di Spagna integriertes Schmuckstück. Am Ortsrand von Colico, dem oberen Seeende. Borgo Erbiola thront auf einer Felserhebung inmitten grüner Felder, am Rande von Weinbergen und blühenden Fels-Hügelketten mit faszinierendem Blick nach Süden auf die Ebene von Colico und den Monte Legnone (2.
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 139 € pro Tag
Innenbereich:

3-Zimmer-Reihenhaus 100 m² auf 2 Stockwerken. Teilweise renoviert im Jahre 2021, schön eingerichtet: offenes Wohn-/Schlafzimmer mit 1 Doppeldiwanbett und offenem Kamin (nur Deko), Sat-TV (Flachbildschirm). Ausgang zum Balkon. Offene Küche (Backofen, Geschirrspüler, Gasherd, 4 Flammen, Wasserkocher, Mikrowelle) mit Esstisch. Ausgang zum Balkon. Dusche/WC. G-Heizung.

( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 131 € pro Tag
Charmantes Ferienhaus mit mehreren  Außenbereichen zur Seeseite mit Panoramablick die überdachte Terrasse mit großem Grill, Pergola und Rasen, weiterer Garten mit Rasen. 2 große Schlafzimmerbalkone. Der Anliegerweg führt über den Garteneingang ca. 10 Treppenstufen abwärts zum Haus.  Mit landestypischen Wohn- und Ferienhäusern in der Umgebung - mit Sonne fast den ganzen Tag. .
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 131 € pro Tag
In malerischer Hanglage Mit großen Außenbereichen Viel Platz
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 111 € pro Tag
Das Ferienhaus befindet sich in einer ruhigen Gasse, bergseitig befindet sich der Hauseingang. Seitlich führt ein Weg in den Gartenbereich mit etwas Garten und einer gemütlichen Steinterrasse mit Loungemöbeln.
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 102 € pro Tag
Eine Steintreppe führt vom Parkplatz nach unten zum Haus. Auf der rechten Seite betreten Sie die Terrasse mit Zugang zur Ferienwohnung.
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 93 € pro Tag
Auf der Landzunge von La Punta / Boschetto im größten Naturschutzgebietes der Lombardei - Pian di Spagna. ca. 100 m vom Ufer des Meraflusses entfernt zwischen dem Comer See und dem Mezzola See, am oberen Ende des Naturschutzgebietes.  Dachterrasse mit malerischem Bergblick. Am Ufer ist ein Garten mit Liegewiese - ideal auch für Spiele, mit Zugang ins Wasser mit kleiner Treppe und Sand.
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 90 € pro Tag
Innenbereich:

"701", 3-Zimmer-Wohnung 80 m², im Erdgeschoss. Komfortabel eingerichtet: offenes Wohn-/Esszimmer mit 1 Doppeldiwanbett, Esstisch und Sat-TV. Ausgang zur Terrasse. 1 Doppelzimmer. Ausgang zur Terrasse. 1 Zimmer mit 2 Betten. Offene Küche (Geschirrspüler, Gasherd, 4 Flammen, Toaster, Mikrowelle, elektrische Kaffeemaschine). Dusche/Bidet/WC. G-Heizung. Grosse Terrasse.

next results - CNT_APARTMENTS(10) - i(10) - total_results(382 - form_sent(0)

Besonderheiten der Region Comer See

Der Comer See, auch bekannt als Lago di Como, liegt in der norditalienischen Region Lombardei. Mit seiner atemberaubenden Lage zwischen den Alpen und mediterranem Flair zieht er seit langem Besucher aus aller Welt an. Der See erstreckt sich über eine Fläche von etwa 146 Quadratkilometern und ist, nach dem Gardasee und dem Lago Maggiore der drittgrößte See Italiens.

Eine der bemerkenswertesten Besonderheiten des Comer Sees ist seine landschaftliche Schönheit. Umgeben von majestätischen Bergen, grünen Hügeln und charmanten Dörfern bietet der See eine idyllische Kulisse, die viele als eine der schönsten der Welt betrachten. Das klare türkisfarbene Wasser des Sees fasziniert ebenso wie die üppige Vegetation entlang der Ufer.

Promenade von Menaggio am Comer See

Ein weiteres Highlight des Comer Sees sind die malerischen Städte und Dörfer, die seine Ufer säumen. Städte wie Bellagio, Varenna und Menaggio bezaubern mit ihrer historischen Architektur, engen Gassen und lebendigen Plätzen. Hier können Sie charmante Cafés, Restaurants und Geschäfte entdecken und die italienische Lebensart in vollen Zügen genießen. Gut zu wissen: In den meisten Cafés und Restaurants darf Ihr Vierbeiner Sie begleiten.

Der Comer See ist auch für seine prächtigen Villen und Gärten bekannt, die entlang seiner Ufer verstreut sind. Diese prunkvollen Residenzen, wie die Villa del Balbianello und die Villa Carlotta, zeugen von vergangener Eleganz und bieten oft auch beeindruckende Ausblicke auf den See. Meistens dürfen Sie Ihren Hund an der Leine mit in die berühmten historischen Villen und ihre Gärten nehmen.

Ein besonderes Merkmal des Comer Sees sind die romantischen Fährverbindungen, die es ermöglichen, die verschiedenen Städte und Dörfer bequem zu erkunden. Diese Fähren bieten nicht nur eine praktische Transportmöglichkeit, sondern auch eine malerische Art, die Schönheit des Sees gemeinsam mit Ihrer Fellnase zu genießen (Hunde sind auf den Fähren erlaubt).

Neben der natürlichen und architektonischen Schönheit bietet der Comer See auch eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten. Wassersportarten wie Segeln, Windsurfen und Kajakfahren sind hier sehr beliebt. Wanderer und Naturliebhaber können die umliegenden Berge erkunden und atemberaubende Aussichten genießen.

Der Comer See ist ein Ort, der für seine Mischung aus natürlicher Schönheit, kulturellem Erbe und mediterranem Charme bekannt ist. Ob Sie die Ruhe und Gelassenheit der Natur suchen oder die lebendige Atmosphäre der Städte erleben möchten, dieser See hat für jeden etwas zu bieten. Entdecken Sie die einzigartigen Besonderheiten des Comer Sees und lassen Sie sich von seiner Magie verzaubern.

Vorteile eines Ferienhauses mit Hund am Comer See

Ein Ferienhaus mit Hund am Comer See bietet zahlreiche Vorteile und ist eine ideale Wahl für Ihren Urlaub. Hier sind einige Gründe, warum ein Ferienhaus die perfekte Unterkunftsoption für Hundebesitzer ist:

  • Privatsphäre und Freiraum: Ein Ferienhaus bietet Ihnen und Ihrem Hund den Komfort von Privatsphäre und ausreichend Platz zum Entspannen. Sie haben Ihr eigenes Zuhause fernab von überfüllten Hotels und können die Zeit in Ihrer eigenen Umgebung genießen.
  • Hundegerechte Ausstattung: Viele Ferienhäuser am Comer See sind speziell für Hundebesitzer konzipiert und bieten eine hundegerechte Ausstattung. Dazu gehören beispielsweise eingezäunte Gärten oder Höfe, Hundebetten, Näpfe und manchmal sogar Spielzeug. Ihr Hund fühlt sich wie zu Hause und Sie haben weniger Sorgen um seine Sicherheit und sein Wohlbefinden.
  • Flexibilität bei Mahlzeiten: Mit einem eigenen Ferienhaus können Sie Ihre Mahlzeiten flexibel gestalten. Sie können die Küche nutzen, um die Lieblingsspeisen Ihres Hundes zuzubereiten und sicherstellen, dass er eine ausgewogene Ernährung erhält. Sie müssen sich auch keine Gedanken über die Einschränkungen der Hotelrestaurantzeiten machen und können nach Belieben kochen oder auswärts essen gehen.
  • Nähe zur Natur: Viele Ferienhäuser am Comer See befinden sich in landschaftlich reizvollen Gebieten in der Nähe von Wanderwegen, Parks oder sogar direkt am Seeufer. Sie können die Schönheit der Natur direkt vor Ihrer Haustür genießen und mit Ihrem Hund abenteuerliche Spaziergänge oder Wanderungen unternehmen.
  • Flexibilität bei Aktivitäten: Ein Ferienhaus bietet Ihnen die Freiheit, Ihre eigenen Aktivitäten zu planen und Ihren Tagesablauf nach den Bedürfnissen Ihres Hundes zu gestalten. Sie können Ausflüge machen, Sehenswürdigkeiten besuchen oder einfach nur die Ruhe und Entspannung im Ferienhaus genießen, während Ihr Hund sich in der Umgebung austobt.

Ein Ferienhaus mit Hund am Comer See ermöglicht es Ihnen, Ihren Urlaub in vollen Zügen zu genießen, ohne auf den Komfort und die Bedürfnisse Ihres Hundes verzichten zu müssen. Sie können eine entspannte Zeit in privater Atmosphäre verbringen und das Beste aus der wunderschönen Umgebung des Comer Sees machen. Schauen Sie sich am besten gleich einmal unsere hundefreundlichen Ferienunterkünfte an. Aber zögern Sie nicht zu lange, denn Ferienhäuser am Comer See sind beliebt.

Hundestrände am Comer See

Am Comer See gibt es mehrere Hundestrände, an denen Sie gemeinsam mit Ihrem vierbeinigen Freund entspannen und das erfrischende Wasser genießen können. Hier sind einige beliebte Hundestrände am Comer See:

  • Bau Bau Beach in Domaso: Dieser Hundestrand liegt im Norden des Sees in der charmanten Stadt Domaso. Der Strand bietet einen abgegrenzten Bereich speziell für Hunde, in dem sie frei herumlaufen und im Wasser planschen können. Es gibt auch Liegestühle und Sonnenschirme für die Besitzer, um sich zu entspannen und die Sonne zu genießen.
  • La Riva del Can in Menaggio: Dieser Hundestrand befindet sich in Menaggio und bietet eine schöne Lage direkt am Seeufer. Hier können Hunde ohne Leine herumtollen und im Wasser schwimmen. Es gibt auch eine Hundetoilette und Wasserstellen, um den Durst Ihres Hundes zu stillen.
  • Lido di Fido in Gravedona: Der Lido di Fido ist ein speziell für Hunde angelegter Strand in Gravedona. Hier gibt es einen abgegrenzten Bereich mit Kieselstrand, in dem Hunde frei herumlaufen können. Der Strand bietet auch Liegestühle, Sonnenschirme und einen Hundebadeteich.
  • Spiaggia per Cani in Bellano: Dieser Hundestrand in Bellano bietet einen abgegrenzten Bereich am Ufer des Comer Sees, der speziell für Hunde reserviert ist. Hunde können hier ohne Leine spielen und schwimmen. Es gibt auch Sitzgelegenheiten für die Besitzer und eine Dusche für Hunde.

Bitte beachten Sie, dass es wichtig ist, die örtlichen Vorschriften und Regeln zu beachten, um eine angenehme Atmosphäre für alle Besucher zu gewährleisten. Halten Sie Ihren Hund stets unter Kontrolle, bringen Sie Wasser und Hundekotbeutel mit und respektieren Sie die Umgebung.

Die Hundestrände am Comer See bieten eine großartige Möglichkeit, Ihren Hund in das Urlaubserlebnis einzubeziehen und gemeinsam Spaß im und am Wasser zu haben. Genießen Sie die herrliche Aussicht auf den See und lassen Sie Ihren Hund frei herumtollen und im Wasser planschen. Es wird mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis für Sie und Ihren treuen Begleiter sein.

Schöne Städte in der Region

Der Comer See ist bekannt für seine Vielfalt an malerischen Orten, die jeden Besucher bezaubern. Von charmanten Dörfern bis hin zu lebendigen Städten gibt es entlang des Sees eine Vielzahl von Orten, die es zu entdecken gilt. Nachstehend finden Sie ein paar Inspirationen abseits der Touristenhochburgen:

Colico

Am nördlichen Ende des Comer Sees gelegen, bietet Colico eine faszinierende Mischung aus Natur- und Kulturerlebnissen. Die Stadt ist von beeindruckenden Bergen umgeben und hat einen reizvollen historischen Stadtkern. Besuchen Sie die Festung Forte di Fuentes, ein historisches Gebäude aus dem 17. Jahrhundert, von dem aus Sie einen herrlichen Panoramablick über den See genießen können. Colico ist auch ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern und Radfahren.

Dervio

Dervio ist ein idyllisches Dorf am östlichen Ufer des Comer Sees. Mit seinem ruhigen Ambiente und seiner atemberaubenden Lage zwischen Bergen und See bietet es eine entspannte Atmosphäre für Besucher. Das Dorf ist bekannt für seinen langen Sandstrand und ist ein beliebtes Ziel für Wassersportarten wie Segeln und Windsurfen. Historische Sehenswürdigkeiten wie die Kirche San Pietro und das Castello di Corenno Plinio sind ebenfalls einen Besuch wert.

Dongo

Dongo ist eine charmante Stadt am nordwestlichen Ufer des Comer Sees und bietet eine reiche Geschichte und Kultur. Die Stadt war der Ort, an dem Mussolini im Jahr 1945 gefangen genommen wurde, und das Historische Museum von Dongo erzählt diese Geschichte. Entlang der Uferpromenade können Sie gemütlich spazieren gehen und die entspannte Atmosphäre genießen. Dongo ist auch ein Ausgangspunkt für Bootstouren auf dem See und bietet einen schönen Blick auf die umliegenden Berge.

Diese drei Orte am Comer See bieten jeweils ihre eigenen einzigartigen Merkmale und laden dazu ein, die Schönheit und Vielfalt dieser Region zu erkunden. Ganz gleich, ob Sie Geschichte und Kultur erleben, die Natur genießen oder einfach nur das entspannte Ambiente am Seeufer auf sich wirken lassen möchten, diese Orte werden Ihnen unvergessliche Erlebnisse bieten.

Hundefreundliche Aktivitäten am Comer See

Am Comer See gibt es zahlreiche hundefreundliche Aktivitäten, die Sie mit Ihrem geliebten Vierbeiner unternehmen können. Hier sind ein paar Vorschläge:

Wanderungen mit Hund am Comer See

Der Comer See und seine umliegenden Berge bieten eine Vielzahl von Wanderwegen, die sich perfekt für Spaziergänge mit Ihrem Hund eignen. Von leichten bis hin zu anspruchsvolleren Strecken gibt es für jeden Geschmack und jedes Fitnesslevel etwas Passendes. Begeben Sie sich auf eine gemeinsame Erkundungstour und genießen Sie die atemberaubende Landschaft entlang der Wanderwege.

Unser Tipp: Ein schöner Ausgangspunkt für eine Bergtour ist das idyllische Dorf Gera Lario am nordwestlichen Ufer des Sees.

Bootsausflüge mit Hund auf dem Comer See

Viele Bootsanbieter am Comer See erlauben Hunde an Bord. Nehmen Sie Ihren Hund mit auf eine Bootstour und erkunden Sie den See aus einer neuen Perspektive. Genießen Sie die frische Luft und den Blick auf die malerischen Städte und Villen entlang der Uferlinie. Informieren Sie sich jedoch im Voraus über die Bestimmungen der einzelnen Anbieter bezüglich der Mitnahme von Hunden.

Besuch von hundefreundlichen Stränden

Wie oben bereits erwähnt, hält der Comer See einige schöne Hundestrände für Sie und Ihren Vierbeiner bereit. Dort kann sich Ihre Fellnase mit anderen Artgenossen austoben oder im kühlen Wasser planschen, während Sie die Sonne genießen.

Erkundung von hundefreundlichen Städten

Viele Städte am Comer See sind hundefreundlich und laden Sie und Ihren Hund zu einem gemütlichen Spaziergang durch die engen Gassen und entlang der Uferpromenaden ein. Freuen Sie sich über hübsche Cafés und Restaurants und lassen den italienischen Charme auf sich wirken.

Wassersport am Comer See mit Hund

Der Comer See ist ein Paradies für Wassersportarten wie Segeln, Windsurfen und Kajakfahren. Wenn Ihr Hund gerne im Wasser planscht, können Sie ihn mitnehmen und gemeinsam Spaß haben. Überprüfen Sie jedoch die Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen für die verschiedenen Wassersportarten und stellen Sie sicher, dass Ihr Hund über entsprechende Schwimmkenntnisse verfügt.

Varenna am Comer See

Lohnenswerte Ausflüge mit Hund am Comer See

Der Comer See bietet eine Vielzahl von schönen Ausflugszielen, die Sie mit Ihrem Hund erkunden können. Hier sind drei Vorschläge:

  • Villa Carlotta in Tremezzo: Die Villa Carlotta ist ein beeindruckendes historisches Gebäude mit prächtigen Gärten. Hunde sind in den weitläufigen Außenanlagen erlaubt, solange sie an der Leine geführt werden. Spazieren Sie durch die herrlichen Gärten, bewundern Sie die blühenden Pflanzen und genießen Sie den Blick auf den See.
  • Bergdorf Varenna: Das malerische Dorf Varenna am Ostufer des Sees ist nicht nur für seine charmante Atmosphäre bekannt, sondern bietet auch herrliche Spazierwege in der Umgebung. Unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang entlang der Uferpromenade oder erkunden Sie die engen Gassen und Treppenwege des historischen Stadtzentrums. Vergessen Sie nicht, Ihrem Hund während des Ausflugs ausreichend Ruhepausen zu geben.
  • Fährfahrt nach Bellagio: Nehmen Sie eine Fähre von einem der Städte am Comer See und machen Sie einen Ausflug zum beliebten Urlaubsort Bellagio. Dieses wunderschöne Städtchen auf einer Halbinsel bietet charmante Gassen, historische Gebäude und einen atemberaubenden Blick auf den See. Viele Fährgesellschaften erlauben Hunde an Bord, solange sie an der Leine sind.

Genießen Sie die Schönheit des Comer Sees und schaffen Sie unvergessliche Erinnerungen bei Ihren Ausflügen mit Ihrem Hund.

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Vierbeiner einen unvergesslichen Urlaub in Ihrem Ferienhaus am Comer See

Der Comer See ist nicht nur ein wunderschönes Reiseziel für Menschen, sondern auch für unsere geliebten Hunde. Mit hundefreundlichen Aktivitäten, Hundestränden, schönen Wanderwegen und Ausflugszielen bietet der Comer See eine Vielzahl von Möglichkeiten, um den Urlaub gemeinsam mit Ihrem vierbeinigen Freund zu genießen. Egal, ob Sie entspannte Tage am Strand verbringen, gemeinsam wandern oder historische Städte erkunden möchten, der Comer See hält für Sie und Ihren Vierbeiner unvergessliche Erlebnisse bereit. Genießen Sie die gemeinsame Zeit und schaffen Sie wertvolle Erinnerungen am Comer See. Um Ihren Aufenthalt am Comer See vollständig zu genießen, buchen Sie am besten gleich Ihr Lieblings-Ferienhaus, gerne auch mit Swimmingpool und/oder eingezäuntem Garten, für einen unvergesslichen Hundeurlaub.