Ein Ferienhaus in Holland mit Hund mieten

Ferienhaus mit Hund in den Niederlanden

Holland begrüßt alle Urlauber mit Hund mit einem fröhlichen „Dag“! Denn die Holländer gelten als besonders hundefreundlich und ausgesprochen tolerant gegenüber den Vierbeinern. Daher gestaltet sich die Suche nach einer passenden Ferienwohnung für einen Hundeurlaub nicht sonderlich schwierig, weil bei vielen Vermietern Hunde willkommen sind. Mit etwas Glück findet sich sogar ein Ferienhaus mit eingezäuntem Grundstück.

Die Niederlande präsentieren sich auch ansonsten als ideales Urlaubsziel für einen Familienurlaub mit Hund, nicht zuletzt wegen der kilometerlangen Sandstrände, die zu ausgedehnten Strandspaziergängen mit dem Vierbeiner entlang der Nordsee und anschließendem Bad im Meer einladen. Holland hat aber noch viel mehr zu bieten: Viel unberührte Natur mit Wiesen und Wäldern für entspannte Wanderungen sowie Kulturdenkmäler und nicht zu vergessen, die landestypischen Windmühlen.

Hier finden Sie Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Holland, in die Sie Ihren Hund mitbringen dürfen:

Ferienhäuser / Ferienwohnungen in Holland buchen

Haustier(e) erlaubt
eingezäunt
Pool
Whirlpool
Sauna
526 Ferienhäuser gefunden
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 164 € pro Tag
Schöne Gruppenunterkunft mit BBQ im Naturschutzgebiet

Diese attraktive Gruppenunterkunft besteht aus zwei getrennten Teilen mit Reetdach. Dadurch konnte im Wohnbereich ein schöner, langer Tisch platziert werden und es entstanden gemütliche Sitzecken mit komfortablen Möbeln. Dank der offenen Küche bleibt man auch beim Kochen mit der Gruppe im Kontakt. .

( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 126 € pro Tag
Diese Chalet liegt direkt am Ufer des offenen Lauwersmeer mit einem unbeschreiblich schönen Blick auf das Meer und den Nationalpark und verfügt über einen Angelplatz und Schwimmzugang 1Terrassen, große Fenster, und Zentralheizung,
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 123 € pro Tag
Diese Villa befindet sich in Kamperland. Zu den kulturellen Höhepunkten gehört Folgendes: Deltawerke und Museum Veere. Darüber hinaus bietet die Region Sehenswürdigkeiten wie Stadhuis Middelburg und Oostkerk. Ebenfalls einen Besuch wert sind diese beiden Highlights: Schwimmparadies Roompot und Deltapark Neeltje Jans.
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 122 € pro Tag

Hier steht Ihnen ein gemütliches Wellness-Ferienhaus, mit hohem Erholungswert, in einem ruhigen Ferienpark zur Verfügung. Der Ferienpark liegt an der Spitze eines versteckten Juwel in Zeeland, die Insel Tholen. Er liegt direkt hinter einem mächtigen Deich, der Schutz bietet gegen das Wasser der Oosterschelde. Es ist geeignet für ältere Personen als auch Familien mit jungen Kindern.

( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 121 € pro Tag
Mietbasis: Ganzes Haus oder Wohnung Anzahl Schlafzimmer: 3; Anzahl anderer Zimmer mit Bett: 0 Das Haus ist in einer kleinen Bungalowsiedlung bei Oostmahorn am Lauwersmeer gelegen.
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 114 € pro Tag
Genießen Sie die Ruhe in diesem wunderschön am Wasser gelegenen Ferienhaus. Entspannen Sie sich nach einem aktiven Tag in der Provinz Groningen auf einer Sonnenliege mit herrlichem Blick auf den See. Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich ein kleiner Sandstrand. Liebhaber von angeln und segeln finden sich oft auf dem Anlegeplatz im Garten. .
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 111 € pro Tag
Geheimtipp in Nord-Holland im UNESCO Weltkulturerbe. Fernab vom Alltagsstress bietet sich hier der richtige Ort für den Traumurlaub in Holland. Die Unterkunft liegt eingebettet zwischen Nordsee und Amstelmeer. Das Wattenmeer bietet das besondere Erlebnis, auch für die Gesundheit. Nicht nur Naturliebhaber kommen auf ihre Kosten. Das Amstelmeer ist 700 Meter entfernt. .
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 109 € pro Tag
Geheimtipp in Nord-Holland im UNESCO Weltkulturerbe. Fernab vom Alltagsstress bietet sich hier der richtige Ort für den Traumurlaub in Holland. Dieses neue Chalet wurde im April 2023 fertigstellt. Die Unterkunft liegt eingebettet zwischen Nordsee und Amstelmeer. Das Wattenmeer bietet das besondere Erlebnis, auch für die Gesundheit. Nicht nur Naturliebhaber kommen auf ihre Kosten. .
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 107 € pro Tag
Suchen Sie einen idyllischen Rahmen für Ihren Urlaub? Dann wäre dieses charmante Kanal-Haus die perfekte Wahl.
( Ø 100 von 100 Punkten )
ab 103 € pro Tag
Dieses Ferienhaus befindet sich in Voorthuizen. Wer sich für Kultur interessiert, ist hier richtig: Historical Museum Ede und Theater De Flint. Zu den weiteren Attraktionen der Region gehören SchatEiland und Klimbos Garderen. Ebenfalls einen Besuch wert sind diese beiden Highlights: Family Amusement Park Koningin Juliana Toren und Apenheul.
next results - CNT_APARTMENTS(10) - i(10) - total_results(526 - form_sent(0)

Mit Hund am Strand in den Niederlanden

Ein Badeurlaub steht bei vielen Holland-Urlaubern wegen der langen und schönen Küsten ganz oben auf der Wunschliste. Das gilt vor allem für einen Hundeurlaub, auch aufgrund der vielen Hundestrände in Holland. Und so hat jede Provinz mindestens einen offiziellen Hundestrand. Ein Badeurlaub mit Hund gestaltet sich in Holland genauso wie in anderen Ländern innerhalb Europas. In den Sommermonaten sind die Vierbeiner ausschließlich an den hierfür ausgewiesenen Strandabschnitten erlaubt. Dennoch gibt es in vielen Regionen noch Strände und Buchten jenseits des Touristentrubels, an denen man seinen Hund auch im Sommer ungestört mitnehmen kann. Als wahres Hundeparadies gelten übrigens die Westfriesischen Inseln, da hier die Vierbeiner in vielen Orten das ganze Jahr über mit an den Strand genommen werden dürfen. Wir empfehlen, sich vor Buchung eines Urlaubs in Holland über die örtlichen Bestimmungen für Hunde am Strand zu informieren, da diese von Region zu Region variieren können.

Die beliebtesten Regionen für einen Urlaub mit Hund in Holland

In Holland gibt es viele unterschiedliche Möglichkeiten, mit dem Vierbeiner einen entspannten Urlaub zu genießen. Schöne und beliebte Reiseziele für einen Hundeurlaub sind zum Beispiel die Provinzen Drenthe, Limburg, Nord-Holland sowie die Westfriesischen Inseln und die Region Zeeland.

Provinz Drenthe – Landidylle mit prähistorischen Dolmen

Die Provinz Drenthe ist vor allem bekannt für ihre Dolmen. Das sind prähistorische Grabmonumente aus riesigen Felsblöcken, von denen vermutet wird, dass sie in der Eiszeit aus Dänemark in diese Provinz gelangt sind. Besichtigt werden können diese im archäologischen Reservat Strubben-Kniphorstbosch im Nationalpark Drentsche AA. Es gibt noch weitere zwei Nationalparkt in dieser Provinz: Drents-Friese World und Dwingelderveld. Wer Wert auf eine abwechslungsreiche Natur aus Wäldern, Heuwiesen, Heide und Sandverwehungen legt, für den bietet sich ein Urlaub in der Region Drenthe auf jeden Fall an. Bei einer Kanu- oder Survival-Tour können sich Mensch und Hund auf ein Abenteuer der besonderen Art begeben.

Nach einem aufregenden Tag, lässt es sich im eigenen Ferienhaus herrlich entspannen. Viele Ferienunterkünfte sind ländlich gelegen und zum Teil mit direkter Lage am See.

Provinz Limburg – Urlaubsregion mit vielen Facetten

Die Provinz Limburg bietet eine vielfältige Natur mit unterschiedlichen Facetten. So ist die Natur im Norden meistens flach und bewaldet, während sie im Süden hügeliger ist. Diese Urlaubsregion zeichnet sich durch ihre Obstanbaugebiete und grünen Wiesen sowie durch ihre unzähligen Seen und Wasserwege aus. Auch kulturell gibt es hier durch zahlreiche Schlösser, Kirchen, Klöster und Museen viel zu entdecken. Wer zur Abwechslung einen entspannten Bummel mit urbanem Charme sucht, sollte den Städten Maastricht oder Roermond einen Besuch abstatten.

Die Ferienhäuser in dieser Region sind oft sehr modern bis hin zu luxuriös und haben meistens Rasengrundstücke. Wer mag, bucht ein Haus direkt an einem See, worüber bestimmt nicht nur der Vierbeiner begeistert sein wird.

Provinz Nord-Holland mit der Landeshauptstadt Amsterdam

Die niederländische Region Nord-Holland ist in erster Linie für die Landeshauptstadt Amsterdam bekannt. Ein Besuch der quirligen Hauptstadt sollte daher auch mit Hund auf der To-Do-Liste stehen. In Nord-Holland befindet sich darüber hinaus das Ijsselmeer, der größte See Hollands. Hier stößt der Urlauber nicht selten auf süße Fischerdörfer mit eigenen kleinen Häfen. Auch gibt es im Norden schöne Naturgebiete wie beispielsweise das Helderse Vallei. Wer gerne einen Strandurlaub mit Hund machen möchte, für den bieten sich entlang der Küste unzählige Möglichkeiten, da diese fast überwiegend aus Sand besteht.

Ferienhäuser, in denen Hunde willkommen sind, gibt es in Nord-Holland viele. Wie wäre es mit einem Ferienhaus direkt am Ijsselmeer mit eigenem Bootssteg? Oder einer Ferienunterkunft direkt hinter den Dünen unweit der Nordsee? Für einen Städtetrip nach Amsterdam bietet sich eine Ferienwohnung direkt in der Hauptstadt an.

Westfriesische Inseln – Das Hundeparadies

Die Westfriesischen Inseln gelten als wahres Hundeparadies, weil es hier Strände wie Sand am Meer gibt. Und das beste daran: Die Vierbeiner dürfen ganzjährig, oft auch ohne Leine, über die Strände toben. Ausgenommen sind die bewachten Strandabschnitte. Zu den fünf Westfriesischen Inseln, die im Übrigen auch als Watt-Inseln bekannt sind, zählen Texel mit seinem UNESCO-Welterbe und den schönen Stränden, die ruhige und idyllische Insel Vlieland, die Fahrrad-Insel Terschelling, die Insel Schiermonnikoog mit ihrem Nationalpark sowie die schönste Westfriesische Insel Ameland. Gemeinsam haben alle fünf Inseln das Wattenmeer, welches sich auch mit Hund hervorragend für Spaziergänge eignet, und nicht zuletzt traumhafte Strände.

Die Ferienhäuser auf den Inseln sind in der Regel in der Nähe vom Meer zu finden und haben meistens Rasengrundstücke, die zum Teil hundefreundlich eingezäunt sind.

Region Zeeland – Die sonnenreichste Region Hollands mit viel Strand

Zeeland eignet sich hervorragend für einen Urlaub am Meer mit der ganzen Familie inklusive Hund. Die Tatsache, dass Zeeland zur sonnenreichsten Region in den Niederlanden zählt, macht einen Badeurlaub umso beliebter. Die einzigartigen Strände laden darüber hinaus zu stundenlangen Wanderungen am Meer ein. Zeeland hat übrigens mehr als 120 Hundestrände, von denen der Banjaardstrand mit einer Breite von bis zu 500 Metern zu den beliebtesten zählt. Der Vierbeiner wird begeistert sein. Neben den Stränden gibt es in Zeeland noch alte Städte wie zum Beispiel Middelburg oder Zieriksee zu besichtigen, in denen es sich herrlich bummeln lässt. Abwechslung zum Meer bieten die vielen Wanderwege in den großen Waldgebieten, in denen sich Mensch und Hund auf Entdeckungsreise begeben können.

Wie schön ist es doch, wenn man sich am Ende eines aufregenden Tages in sein Ferienhaus oder seine Ferienwohnung zurückziehen kann. Hundefreundliche Unterkünfte mit Garten gibt es hier auch in der Nähe vom Meer. Die Ausstattungen variieren von einfach bis luxuriös.