Ein Ferienhaus mit Hund auf Sylt mieten

Rund 1.900 Sonnenstunden im Jahr, breite Sandstrände und weitläufige Dünenlandschaften erwarten Sie in Ihrem Ferienhaus Urlaub mit Hund auf der Nordseeinsel Sylt.

Ferienhaus mit Hund auf Sylt mieten

Sylt ist ein hundefreundliches Reiseziel und bietet für Hundebesitzer und ihre tierischen Begleiter jede Menge Abwechslung. In nahezu allen touristischen Zentren der Insel können Sie ein Ferienhaus für Ihren Urlaub mit Hund auf Sylt mieten. Vierbeiner sind auf der nordfriesischen Insel gern gesehene Gäste. Allein 17 ausgewiesene Hundestrände gibt es auf Sylt. Dazu kommen Geschäfte für Heimtierzubehör, Tierarztpraxen und Hundesalons.

An den ausgewiesenen Strandabschnitten kann Ihr Hund ohne Leinenzwang herumtollen und in den Fluten der Nordsee ein Bad nehmen. Außerhalb der gekennzeichneten Regionen besteht auf Sylt während der Saison zwischen Mitte März und Ende Oktober Anleinpflicht. Etwa 200 Kilometer Wander- und Radwege laden zu Ausflügen über die Insel ein. Fahrräder leihen Sie vor Ort aus und Wanderkarten sind in Souvenirshops und Tourismusbüros erhältlich. Darüber hinaus gibt es auf Sylt eine Hundepension und einen Trainingsplatz. Verbringen Sie auf Sylt einen traumhaften entspannten Urlaub in einem Ferienhaus mit Ihrem Hund.

Hier finden Sie Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Sylt, in die Sie Ihren Hund mitbringen dürfen:

Zur Übersicht Ferienhäuser mit Hund mieten >>
Zur Startseite Ferienhaus mit Hund >>
Zur Übersicht Ferienhaus mit Hund in Deutschland mieten >>